Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Vielseitig wie nie zuvor: der ŠKODA OCTAVIA

Neue Antriebsmöglichkeiten erweitern das Produktangebot des Bestsellers

ŠKODA hat mit der vierten Generation des OCTAVIA eine neue Dimension erreicht: Der Bestseller der Marke präsentiert sich noch emotionaler und bietet eine weiter erhöhte aktive und passive Sicherheit. Zudem verfügt der OCTAVIA über zahlreiche neue Assistenzsysteme und modernes Infotainment. Mit effizienten Benzin- und Dieselmotoren sowie drei alternativen Antriebsvarianten ist der OCTAVIA in der neuen Generation darüber hinaus deutlich vielfältiger und zugleich nachhaltiger.

Der OCTAVIA über zahlreiche neue Assistenzsysteme und modernes Infotainment

Die drei Dieselmotoren des OCTAVIA stammen aus der neuen EVO-Generation und erfüllen teilweise bereits die künftige Abgasnorm Euro 6d. Die weiterentwickelte SCR-Abgasnachbehandlung senkt den Ausstoß von Stickoxiden (NOx) um bis zu 80 Prozent, indem im sogenannten ,Twindosing‘-Verfahren AdBlue® gezielt vor zwei hintereinander angeordneten Katalysatoren eingespritzt wird.

ŠKODA hat mit der vierten Generation des OCTAVIA eine neue Dimension erreicht: Der Bestseller der Marke präsentiert sich noch emotionaler und bietet eine weiter erhöhte aktive und passive Sicherheit. Zudem verfügt der OCTAVIA über zahlreiche neue Assistenzsysteme und modernes Infotainment. Mit effizienten Benzin- und Dieselmotoren sowie drei alternativen Antriebsvarianten ist der OCTAVIA in der neuen Generation darüber hinaus deutlich vielfältiger und zugleich nachhaltiger.

Die Leistung der Motoren des Basismodells reichen von 110 PS* bis 150 PS*, das Angebot umfasst sowohl manuelle Schaltgetriebe als auch automatische Direktschaltgetriebe. Der robuste OCTAVIA COMBI SCOUT verfügt in seiner Topmotorisierung über ein 2,0 Liter-Dieselaggregat mit 147 kW (200 PS)*, welches in Kombination mit Allradantrieb einen gebremsten Anhänger mit einem Gewicht von bis zu 2.000 Kilogramm ziehen kann. Der stärkste Motor der Baureihe ist dem sportlichen OCTAVIA RS vorbehalten. Der 180 kW (245 PS)* starke 2,0 TSI-Turbobenziner beschleunigt sowohl die Limousine als auch den OCTAVIA COMBI RS in 6,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 370 Newtonmeter.

OCTAVIA e-TEC: Premiere der Mild-Hybridtechnologie bei ŠKODA

Die beiden OCTAVIA e-TEC-Modelle setzen als erste ŠKODA Serienfahrzeuge überhaupt auf Mild-Hybridtechnologie. Diese versorgt den Motor bei Bedarf mit einem elektrischen Boost von bis zu 50 Nm und ermöglicht das ‚Segeln‘ mit komplett abgeschaltetem Motor. Im Gegensatz zu den iV-Modellen übernimmt der Elektromotor bei Mild-Hybriden lediglich eine unterstützende Funktion. Auf diese Weise werden auf 100 Kilometer bis zu 0,4 Liter Kraftstoff eingespart und CO2-Emissionen gesenkt. Außerdem lässt sich der Motor schneller, sanfter und vibrationsärmer starten. Der Akku mit einem Energieinhalt von 0,6 kWh befindet sich unter dem Beifahrersitz und wird ausschließlich über die Rückgewinnung von Bremsenergie geladen, eine externe Aufladung ist nicht nötig. Über einen Gleichspannungswandler kann der Startergenerator auch die 12V-Starterbatterie mit Strom versorgen. Die OCTAVIA-Modelle mit Mild-Hybridtechnologie kennzeichnet eine e-TEC-Plakette an der Heckklappe – sie werden wahlweise über einen 1,0-TSI-Motor mit 81 kW (110 PS)* oder einen 1,5-TSI-Motor mit 110 kW (150 PS)* angetrieben.

Der OCTAVIA e-TEC-Modelle setzt als erstes ŠKODA Serienfahrzeug auf Mild-Hybridtechnologie.
Der OCTAVIA e-TEC-Modelle* setzt als erstes ŠKODA Serienfahrzeug auf Mild-Hybridtechnologie.

OCTAVIA G-TEC: auf den umweltfreundlichen Betrieb mit Erdgas ausgelegt

Wie bereits die Vorgängergeneration ist auch der neue ŠKODA OCTAVIA in einer G-TEC-Version* erhältlich, die auf den Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas (CNG) ausgelegt ist. Der 1,5-TGI-Motor leistet 96 kW (130 PS) und verfügt über einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. Durch die sauberere Verbrennung von Erdgas sinken die CO2-Emissionen gegenüber dem Benzinbetrieb um rund 25 Prozent, außerdem fallen keine Rußpartikel und deutlich weniger Stickoxide (NOx) an. Der 1,5-TGI-Motor mit 96 kW (130 PS) verbraucht im Erdgasbetrieb 3,4 bis 3,6 Kilogramm CNG, im Benzinbetrieb 5,4 Liter pro 100 Kilometer. Die Kapazität der insgesamt drei CNG-Tanks von 17,7 Kilogramm ermöglicht eine Reichweite von bis zu 523 Kilometern. Zusammen mit der Reichweite des Benzintanks kommt der OCTAVIA G-TEC ohne Tankstopp auf eine Reichweite von mehr als 800 Kilometern. Das Fahrzeug greift nur in bestimmten Situationen auf den Benzinvorrat zu: Dazu zählt das Starten des Motors im Anschluss an das Nachfüllen von CNG, das Anlassen des Fahrzeugs bei Außentemperaturen von unter -10 Grad Celsius oder ein so niedriger Füllstand der CNG-Tanks, dass der Tankdruck unter 11 bar sinkt. Das Umschalten zwischen CNG- und Benzinbetrieb erfolgt stets automatisch ohne Zutun des Fahrers. Der OCTAVIA G-TEC trägt eine Plakette am Heck und verfügt über eine spezifische Ansicht des Virtual Cockpits.

Der OCTAVIA G-TEC trägt eine Plakette am Heck und verfügt über eine spezifische Ansicht des Virtual Cockpits.
Der OCTAVIA G-TEC* trägt eine Plakette am Heck und verfügt über eine spezifische Ansicht des Virtual Cockpits.

 

OCTAVIA iV und OCTAVIA RS iV: mit der Kraft aus zwei Herzen

Als zweites ŠKODA Modell nach dem Flaggschiff SUPERB iV* bietet ŠKODA den neuen OCTAVIA mit Plug-in-Hybridantrieb an und setzt dabei auf zwei Leistungsstufen. Der OCTAVIA iV* ist für die Ausstattungslinien Ambition und Style verfügbar und hat eine Systemleistung von 150 kW (204 PS), sein maximales Drehmoment liegt bei 350 Nm. Im sportlichen OCTAVIA RS iV* stehen eine Systemleistung von 180 kW (245 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 400 Nm bereit. Im Sport-Modus, der die volle Systemleistung abruft, beschleunigt der OCTAVIA RS iV in beiden Karosserievarianten innerhalb von 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 km/h. Im Vergleich zur gleichwertigen Version mit Benzinmotor und Direktschaltgetriebe erfolgt der Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h um 2,2 Sekunden schneller. Für ein dynamisches Fahrverhalten sorgen die serienmäßige Progressivlenkung und die charakteristisch-dynamische Abstimmung des Sportfahrwerks. In beiden OCTAVIA iV-Varianten arbeiten ein 1,4-TSI-Benzinmotor mit 110 kW (150 PS) und ein 85 kW starker Elektromotor zusammen, die Steuerung erfolgt elektronisch. Eine Software erzielt die unterschiedlichen Systemleistungen der beiden Fahrzeuge. Beide verfügen über eine rein elektrische, lokal emissionsfreie Reichweite von bis zu 60 Kilometern im WLTP-Zyklus1. An der 230V-Steckdose lädt der Akku innerhalb von 3:45 Stunden wieder von 0 auf 80 Prozent auf und bereits nach 5:00 Stunden liegt der Ladestand des Akkus wieder bei 100 Prozent. An einer 3,6-kW-Wallbox ist die Marke von 80 Prozent nach 2:33 Stunden und von 100 Prozent nach 3:33 Stunden erreicht.

Als zweites Modell bietet ŠKODA den neuen OCTAVIA mit Plug-in-Hybridantrieb an.
Als zweites Modell bietet ŠKODA den neuen OCTAVIA mit Plug-in-Hybridantrieb* an.

1 Wert im WLTP-Messverfahren ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

 

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

 

OCTAVIA 1,0 TSI DSG e-TEC 81 kW (110 PS) (Mildhybrid)
Kraftstoffverbrauch innerorts 5,1 – 5,0 l/100km, außerorts 3,8 – 3,7 l/100km, kombiniert 4,3 – 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 98 – 96 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI 1,0 TSI DSG e-TEC 81 kW (110 PS) (Mildhybrid)
Kraftstoffverbrauch innerorts 5,1 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 100 – 98 g/km, CO2-Effizienzklasse A+ – A

OCTAVIA 1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW (150 PS) (Mild-Hybrid)
innerorts 5,9 | 5,8 l/100 km, außerorts 4,0 | 3,9 l/100 km, kombiniert 4,7 | 4,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 107 | 105 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA COMBI 1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW (150 PS) (Mild-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch innerorts 5,9 | 5,8 l/100 km, außerorts 4,1 | 4,0 l/100 km, kombiniert 4,8 | 4,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 109 | 107 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA 1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 2,8 – 2,7 kg/100km, kombiniert 3,5 – 3,4 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 95 – 93 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI 1,5 TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
innerorts 4,6 – 4,5 kg/100km, außerorts 2,9 – 2,8 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 96 – 95 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI SCOUT 2,0 l TDI DSG 4X4 147 kW (200 PS) innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 135 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA RS 2,0 TSI DSG 180 kW (245 PS)
innerorts 9,0 l/100km, außerorts 5,1 – 5,0 l/100km, kombiniert 6,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 150 – 148 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA COMBI RS 2,0 TSI DSG 180 kW (245 PS)
innerorts 9,0 l/100km, außerorts 5,1 – 5,0 l/100km, kombiniert 6,6 – 6,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 151 – 149 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA 1,0 l TSI 81 kW (110 PS)

innerorts 6 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

OCTAVIA 2,0 l TDI DSG 4X4 110 kW (150 PS)

innerorts 5,5 – 5,4 l/100km, außerorts 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 117 – 115 g/km, CO2-Effizienzklasse A

 

OCTAVIA COMBI 1,0 l TSI 81 kW (110 PS)

innerorts 6,1 – 6 l/100km, außerorts 4 l/100km, kombiniert 4,8 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 – 107 g/km, CO2-Effizienzklasse A

 

OCTAVIA COMBI 2,0 l TDI DSG 4X4 110 kW (150 PS)

innerorts 5,5 – 5,4 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,5 – 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 118 – 117 g/km, CO2-Effizienzklasse A

SUPERB iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 – 1,4 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 14,5 – 13,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 35 – 32 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,2 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,1 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 28 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 31 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA RS iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,2 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI RS iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,4 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 34 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

 

Beiträge, die Sie interessieren könnten