Modelle

Travel in Space: die ŠKODA Reisemodelle 2022

Überdurchschnittliches Raumangebot, hoher Langstreckenkomfort uvm.

Die Reisezeit steht vor der Tür und die Planungen für die Sommerferien laufen auf Hochtouren. Wenn Sie mit dem Auto in den Urlaub fahren, sind überdurchschnittliches Raumangebot, hoher Langstreckenkomfort und hilfreiche Assistenzsysteme ausschlaggebend für die Reisequalität. Mit einem großzügigen Koffer- und Innenraum, modernster Technik und einfallsreichen Details sind die ŠKODA Reisemodelle 2022 die perfekte Wahl für Ihren Urlaub. Die stilvollen Raumwunder wie die Kombiversionen von OCTAVIA und SUPERB oder die SUV-Baureihen KODIAQKAROQ und ENYAQ iV bieten zudem State-of-the-Art-Sicherheit und ein herausragendes Preis-Wert-Verhältnis. Das zeigen auch regelmäßige Auszeichnungen und Expertentests mit Bestwertungen für Deutschlands Importmarke Nummer eins. Die Highlights der ŠKODA Reisemodelle 2022 im Überblick:

OCTAVIA COMBI

  • Topmodell mit einzigartiger „Kombi“-nation: Raum und Komfort für die ganze Familie
  • größter Kofferraum seiner Klasse: 640 Liter bzw. bei umgeklappten Rücksitzen 1.700 Liter Ladevermögen
  • Drei-Zonen-Klimaanlage, elektrisch einstellbare Ergo-Sitze inklusive Massagefunktion für den Fahrer und spezielle Kopfstützen hinten
  • optional mit Voll-LED-Scheinwerfern, Adaptivem Abstandsassistent (ACC), Stauassistent, Parklenkassistent, Head-up-Display, 230-V-Steckdose uvm.
  • große Antriebsvielfalt mit Diesel, Benzin, Erdgas (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,6 – 3,5 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 99 – 98 g/km), Plug-in-Hybrid- und (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 – 1,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 31 – 28 g/km), Mild-Hybrid-Antrieb und mit bis zu 180 kW (245 PS) Leistung (OCTAVIA COMBI RS 2,0 TSI: Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,8 – 6,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 156 – 149 g/km)
  • Modellvarianten: TOUR, RS, SCOUT, SPORTLINE

 

SUPERB COMBI

  • herausragendes Design, Top-Technik und maximaler Komfort für alle Insassen
  • größter Kofferraum seiner Klasse: 660 Liter bzw. 1.950 Liter bei umgeklappten Rücksitzen
  • zahlreiche Motor-Getriebe-Kombinationen mit bis zu 206 kW (280 PS) Leistung (SUPERB SCOUT 2,0 TSI DSG 4×4: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4 – 7,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 169 – 167 g/km) und Allradantrieb
  • elektrifizierte Plug-in-Hybridvariante SUPERB COMBI iV (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,5 – 1,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 35 – 32 g/km) mit maximaler Systemleistung von 160 kW (218 PS) und bis zu 850 Kilometer Reichweite
  • modernste Assistenzsysteme wie Vorausschauender Adaptiver Abstandsassistent, Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion, Emergency Assist, Side Assist und Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer
  • Praktisch: 1,5-Liter-Flaschenhalter in den Fahrer- und Beifahrertüren, Tablet-Halter im Fond, Schlafkopfstützen auf den äußeren Rücksitzen uvm.
  • Modellvarianten: SPORTLINE, SCOUT, L&K, PREMIUM EDITION

 

KODIAQ

  • bärenstarkes SUV mit attraktivem Design und ausgezeichnetem Komfort
  • größter Kofferraum seiner Klasse: 835 Liter bzw. 2.065 Liter Ladevermögen bei umgeklappten Rücksitzen
  • überdurchschnittlich großer Innenraum, optional mit ergonomischen Sitzen mit Lederbezug, Belüftung und Massagefunktion sowie mit elektrischem Panoramaschiebedach und als Siebensitzer mit dritter Sitzreihe erhältlich
  • kraftvoller Antrieb mit bis zu 180 kW (245 PS) Leistung (KODIAQ RS 2,0 TSI DSG 4×4: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,5 – 7,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 171 – 170 g/km) und Allrad
  • Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer, Anhängerrangierassistent, Stauassistent, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Adaptiver Spurhalteassistent, verbesserte Verkehrszeichenerkennung uvm.
  • Modellvarianten: TOUR, SPORTLINE, RS, L&K

KAROQ

  • erfolgreiches Kompakt-SUV mit großzügigen Platzverhältnissen für Passagiere und Gepäck und variabel nutzbarem Raumangebot dank VarioFlex-Rückbank
  • Kofferraum fasst 521 Liter bzw. 1.630 Liter bei umgeklappten Rücksitzen.
  • optional erhältlich: Matrix-LED-Scheinwerfer, Drei-Zonen-Klimaanlage Climatronic, Komfortöffnung der Heckklappe, elektrisch einstellbare Vordersitze mit Lendenwirbelstützen uvm.
  • attraktive Sicherheits- und Komfortausstattungen: Vorausschauender Adaptiver Abstandsassistent, Adaptiver Spurhalteassistent, verbesserte Verkehrszeichenerkennung, Parklenkassistent, Anhängerrangierassistent und Area-View-System
  • Modellvarianten: TOUR und SPORTLINE mit bis zu 140 kW (190 PS) Leistung (KAROQ SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4×4: Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,6 – 6,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 152 –145 g/km), 7-Gang-DSG und Allradantrieb

 

ENYAQ iV

  • Meisterwerk unter den elektrischen SUV mit neuem Design, modernster Technik, über 500 Kilometer Reichweite1und alltagstauglicher Schnellladung der Batterie
  • großzügige Platzverhältnisse und innovatives Interieurkonzept mit 13-Zoll-Infotainmentdisplay und Augmented-Reality-Head-up-Display
  • erhältlich mit Adaptivem Abstandsassistent (ACC), Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie Rückfahrkamera inkl. 360° Umgebungskamera (Area View)
  • praktisch für Reisen: Klapptische an den Vordersitzlehnen und Schlafkopfstützen für die äußeren Rücksitze, Tablet-Halter im Fond oder ein Netz zwischen den Vordersitzen
  • nachhaltige Mobilität mit einem kombinierten Stromverbrauch von 13,7 – 13,6 kWh/100 km beim ENYAQ iV 80 150 kW (204 PS)2

 

Fit für den Urlaub: Mit diesen ŠKODA Assistenzsystemen für die Reise fahren Sie mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Komfort in den Sommerurlaub. Und dank dieser Tipps für das richtige Kofferraummanagement profitieren Sie noch mehr von den Vorzügen der ŠKODA Reisemodelle.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

 

1 Wert im WLTP-Messverfahren ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

2 Die Verfügbarkeit der maximalen elektrischen Leistung kann begrenzt sein. Die in einzelnen Fahrsituationen verfügbare Leistung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Umgebungstemperatur und dem Ladezustand sowie der Temperatur, dem Zustand oder dem physikalischen Alter der Hochvoltbatterie.