Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

ŠKODA KAROQ: Modellvarianten, Ausstattung, Details

Alle Infos zum ŠKODA KAROQ auf einen Blick

Der ŠKODA KAROQ ist neben dem vollelektrischen ENYAQ iV, dem großen KODIAQ und dem Crossover KAMIQ das vierte SUV von ŠKODA und ein wahrer Allrounder. Der kompakte KAROQ ist knapp 4,4 Meter lang und 1,8 Meter breit. Gleichzeitig überzeugt er mit sehr viel Platz und Stauraum sowie seinem sportlichen Auftritt. Der ŠKODA KAROQ steht mit vier Motorisierungen zur Wahl, deren Leistungsspanne von 81 kW (110 PS)* bis 110 kW (150 PS)* reicht. Jedes Aggregat verfügt über Turboaufladung und Start-Stopp-Automatik.

Der KAROQ ist in den drei Ausstattungsvarianten Active, Ambition und Style und startet bei einem Preis von 23.990 Euro erhältlich. Hinzu kommen der KAROQ SCOUT mit Offroad-Look, die dynamisch designte Version SPORTLINE sowie das umfangreich ausgestattete Sondermodell CLEVER. Mit dieser Modellvielfalt lässt der KAROQ keine Wünsche offen.

Alle Highlights zum KAROQ im Überblick:

Der ŠKODA KAROQ ist neben dem vollelektrischen ENYAQ iV, dem großen KODIAQ und dem Crossover KAMIQ das vierte SUV von ŠKODA und ein wahrer Allrounder. Der kompakte KAROQ ist knapp 4,4 Meter lang und 1,8 Meter breit. Gleichzeitig überzeugt er mit sehr viel Platz und Stauraum sowie seinem sportlichen Auftritt. Der ŠKODA KAROQ steht mit vier Motorisierungen zur Wahl, deren Leistungsspanne von 81 kW (110 PS)* bis 110 kW (150 PS)* reicht. Jedes Aggregat verfügt über Turboaufladung und Start-Stopp-Automatik.

Der KAROQ ist in den drei Ausstattungsvarianten Active, Ambition und Style und startet bei einem Preis von 23.990 Euro erhältlich. Hinzu kommen der KAROQ SCOUT mit Offroad-Look, die dynamisch designte Version SPORTLINE sowie das umfangreich ausgestattete Sondermodell CLEVER. Mit dieser Modellvielfalt lässt der KAROQ keine Wünsche offen.

Alle Highlights zum KAROQ im Überblick:

Die Ausstattungsvarianten Active, Ambition, Style

Der ŠKODA KAROQ startet mit der Ausstattungslinie Active, in der er bereits über Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe, Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion mit Personenerkennung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Klimaanlage, Musiksystem Swing und höhenverstellbaren Vordersitzen verfügt. Noch mehr Ausstattung bietet die Ambition-Version, die Parksensoren hinten, Regensensor und Fahrlichtassistent, Komfort-Telefonsprecheinrichtung Bluetooth, Mittelarmlehne vorn, Lederlenkrad und Multifunktionstasten sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel umfasst. Die Top-Variante Style zeichnet sich durch viele exklusive Details wie Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic, beheizbare Vordersitze, Infotainmentsystem Bolero, SmartLink+, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie Parksensoren vorn und hinten aus.

Weitere Highlights des KAROQ

Das großzügige Platzangebot ist ein echter Pluspunkt des KAROQ – sowohl für Gepäck im Kofferraum als auch für Passagiere im Fond. Durch die im Verhältnis 60:40 umklappbaren Fondsitzlehnen lässt sich das Gepäckraumvolumen von 521 auf bis zu 1.630 Liter erweitern und bietet somit viel Stauraum.

Der Innenraum aller drei Ausstattungsvarianten bietet Stoff-Sitzbezüge, eine Klimaanlage, einen Schalthebel mit Lederelementen, ein Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, elektrische Fensterheber vorn und hinten sowie manuell in der Höhe verstellbare Vordersitze.

Auch in puncto Sicherheit kann der KAROQ punkten: Er verfügt unter anderem über Seiten- und Kopfairbags sowie ISOFIX-Vorbereitungen inklusive Top-Tether-Verankerung auf dem Beifahrersitz und den äußeren Rücksitzen. So können Kindersitze der kleinen Passagiere schnell und sicher eingebaut werden.

 

Die Modellvarianten SCOUT, SPORTLINE und CLEVER

KAROQ SCOUT

Der KAROQ SCOUT punktet mit einem serienmäßigen Allradantrieb, Offroadmodus, adaptivem Fahrwerk DCC sowie integriertem Schlechtwegepaket. Damit vereint er eine Reihe nützlicher Features für Abenteuertrips abseits befestigter Straßen. Von außen überzeugt die robuste Erscheinung des KAROQ mit chrom- und silberfarbenen Karosserieapplikationen, markanten Radhausverkleidungen sowie den polierten 18-Zoll-Leichtmetallrädern Braga in Anthrazit.

Auf Wunsch liefert ŠKODA den KAROQ SCOUT mit den ebenfalls anthrazitfarbenen 19-Zoll-Leichtmetallräder Crater. Zudem besitzt er eine Vielzahl an Assistenzsystemen wie zum Beispiel Parklenkassistent, adaptiver Abstandsassistent, Verkehrszeichenerkennung sowie Spurhalte- und Stauassistent.

KAROQ SPORTLINE

Den sportlich-dynamischen Auftritt des KAROQ SPORTLINE erzeugen Stoßfänger mit Diffusoroptik, Schwellerbeplankungen im SPORTLINE-Design und schwarze Leichtmetallfelgen im 18-Zoll-Format. Schwarze Außenspiegel, eine schwarze Dachreling sowie die dunkel getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben (Sunset) setzen weitere Akzente.

Optional stattet ŠKODA den KAROQ SPORTLINE mit einem automatischen 7-Gang-Direktschaltgetriebe aus. Als Sonderausstattung sind zudem das virtuelle Cockpit mit speziell für die SPORTLINE-Version gestalteter Grafik und das Navigationssystem Columbus erhältlich, das sich dank 9,2-Zoll-Touchscreen komfortabel mittels Tippen und Gesten steuern lässt.

KAROQ CLEVER

Das Sondermodell KAROQ CLEVER überzeugt mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Aronia Platin-Matt, getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben (Sunset) und LED-Hauptscheinwerfern. Zum Bordequipment zählen beheizbare Vorder- und äußere Rücksitze, die Klimaanlage Climatronic, das Infotainmentsystem Bolero inklusive 8-Zoll-Touchbildschirm und das erweiterte Zugangs- und Start-Stopp-System Kessy.

Auf Wunsch können Kunden ihren KAROQ CLEVER mit dem Business-Paket Amundsen oder Columbus aufwerten. Sie umfassen unter anderem das jeweils namensgebende Navigationssystem mit 8,0 beziehungsweise 9,2 Zoll großem Display, drei Jahre Infotainment Online kostenfrei, Telefonfreisprecheinrichtung, SmartLink+ und Müdigkeitserkennung.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KAROQ 1,0 l TSI 81 kW (110 PS)

innerorts 6,7 – 6,5 l/100km, außerorts 4,7 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 124 – 119 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ 1,5 l TSI ACT 110 kW (150 PS)

innerorts 6,6 – 6,4 l/100km, außerorts 4,7 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 – 118 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ 1,5 l TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)

innerorts 6,6 l/100km, außerorts 4,7 – 4,5 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 – 120 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ 2,0 l TDI 85 kW (115 PS)

innerorts 5,8 – 5,7 l/100km, außerorts 3,8 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,5 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 119 – 114 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ 2,0 l TDI DSG 85 kW (115 PS)

innerorts 5,2 – 5,1 l/100km, außerorts 3,7 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,2 – 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ 2,0 l TDI 110 kW (150 PS)

innerorts 5,6 – 5,5 l/100km, außerorts 3,8 – 3,7 l/100km, kombiniert 4,5 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 118 – 114 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ 2,0 l TDI DSG 4X4 110 kW (150 PS)

innerorts 5,8 – 5,6 l/100km, außerorts 4,4 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 129 – 123 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ SCOUT 2,0 l TDI SCR DSG 4×4 110 kW (150 PS)

innerorts 5,8 – 5,6 l/100km, außerorts 4,4 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 129 – 123 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Beiträge, die Sie interessieren könnten