Modelle

ŠKODA Felgen 2022: die Highlights zum Reifenwechsel

Die schönsten Leichtmetallfelgen in neuen Designs und aerodynamisch optimierten Kunststoffeinsätzen

Zur neuen Saison schmücken attraktive Leichtmetallfelgen die Sommerreifen Ihres ŠKODA. Mit individuellen Designs und ästhetischen Looks verleihen die Felgen der Marke den Fahrzeugen eine besonders sportliche oder elegante Note. Ihr geringes Gewicht wirkt zudem positiv auf die optimierte Fahrdynamik ein. Im Jahr 2022 bietet ŠKODA einige neue Felgendesigns an und erweitert sein Angebot an innovativen AERO-Varianten mit aerodynamisch optimierten Kunststoffeinsätzen. Darunter zum Beispiel die 21 Zoll großen VISION AERO Anthrazit-glanzgedreht für das ENYAQ COUPÉ RS iV.

Beliebte ŠKODA Leichtmetallfelgen

Zur Serienausstattung der ŠKODA Modellpalette gehören zahlreiche moderne und stilvolle Klassiker wie die Felgen ROTARE, PROPUS oder PROTEUS. Für einen individuelleren Look sind gegen Aufpreis zum Beispiel die dynamischen VEGA-Felgen in verschiedenen Farben, Größen und wahlweise auch als AERO-Variante mit aerodynamischen Luftleitflächen erhältlich. Das größte Angebot an Leichtmetallrädern bieten die Baureihen SUPERB, OCTAVIA und KODIAQ. Zu den Felgen-Highlights zählen zum Beispiel die sehr schicken CANOPUS und TRINITY für den SUPERB sowie die filigranen PERSEUS und die glanzgedrehten BECRUX-Felgen in 19 Zoll für den OCTAVIA. Für den KODIAQ stehen die markanten PROCYON Räder mit AERO-Blenden in mehreren Farben hoch im Kurs. Das umfangreiche Räderangebot des SUV erstreckt sich von TRIGLAV über CURSA bis zu den hochwertigen IGNITE in Anthrazit-glanzgedreht. Die bei den ŠKODA SUV-Modellen oft gesehenen BRAGA- und CRATER-Felgen gibt es aktuell noch für den KAMIQ.

Neue ŠKODA Felgen im Modelljahr 2022

Mit dem neuen ENYAQ iV, der neuen Generation des FABIA und weiteren Modellupdates halten in der neuen Saison auch wieder neue Felgen Einzug in das Produktportfolio von ŠKODA. Das Elektro-SUV ENYAQ iV punktet mit den neuen Rädern NEPTUNE und BETRIA, auf denen das Markenlogo schon fast majestätisch thront. Für das ENYAQ COUPÈ RS iV  gibt es zudem serienmäßig die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen TAURUS in Schwarz oder optional die einmaligen 21-Zöller VISION AERO Anthrazit-glanzgedreht. Das Räderportfolio von ŠKODA umfasst immer mehr AERO-Varianten. Sie verbessern die Windschlüpfrigkeit und zeichnen sich mit dem farbigen Kunststoff durch einen markanten Look aus. So wie die neuen Leichtmetallfelgen MIRAN AERO Schwarz glanzgedreht für den überarbeiteten KAROQ. Ein Highlight unter den Neuheiten: die 20-Zoll-Leichtmetallfelge SAGITARIUS Schwarz-glanzgedreht, die exklusiv für den sportlichen KODIAQ RS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 164 g/km) erhältlich ist und mit ihrem modernen Design perfekt zu den roten Bremssätteln des High-Performance-SUV passt. Die SAGITARIUS-Felgen bietet ŠKODA auch in 19 Zoll für den KAROQ an, beim KAROQ SPORTLINE können Kunden sich sogar zwischen Anthrazit glanzgedreht mit AERO-Blenden in Schwarzmatt, Schwarz oder Anthrazit entscheiden.

Exklusiver Look für exklusive Modelle

Besonders attraktive ŠKODA Modelle verdienen besonders schöne Leichtmetallfelgen. Der rassige SUPERB SPORTLINE erhält zum Beispiel die 19-Zöller SUPERNOVA in Schwarz-glanzgedreht mit extrem hartem und hitzebeständigem Finish. Auch die sportlichen Varianten des ŠKODA Bestsellers OCTAVIA verfügen über exklusive Designs wie etwa die glanzgedrehten 19-Zöller ALTAIR in Silber oder Anthrazit für den OCTAVIA RS und die 18 Zoll großen VEGA AERO in Schwarz-glanzgedreht für den OCTAVIA SPORTLINE. Exklusiv für den ENYAQ SPORTLINE iV bieten die 21-Zöller BETRIA in Schwarz-glanzgedreht einen hohen Wiedererkennungswert mit sportlicher Eleganz. Die hochwertigen MEROPE-Räder sind in Anthrazit-glanzgedreht der edlen L&K-Ausstattung des KODIAQ vorbehalten.

Die glanzgedrehten BECRUX-Felgen in 19 Zoll für den OCTAVIA zählen zu den Felgen-Highlights.

 

Alle verfügbaren Felgen der jeweiligen Modelle können Sie jetzt im ŠKODA Fahrzeugkonfigurator übersichtlich visualisieren.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter https://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.