Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Schöner Innenraum: der überarbeitete ŠKODA KODIAQ

Der Feinschliff des erfolgreichen SUVs hebt auch den Innenraum auf ein neues Level

Das erfolgreiche SUV von ŠKODA hat einen Feinschliff erhalten: Der ŠKODA KODIAQ wurde gezielt weiterentwickelt und beinhaltet jetzt sowohl im Exterieur als auch im Interieur noch mehr attraktive Features, die das Fahrzeug unvergleichlich machen. Wie bei jedem ŠKODA, kann der Käufer auch beim überarbeiteten KODIAQ zwischen verschiedenen Ausstattungslinien wählen. Zur Auswahl stehen die Varianten Active, Ambition, Style und L&K sowie die Versionen SPORTLINE und RS. Jede der genannten Ausstattungen bietet je nach Wünschen und Bedürfnissen des Fahrers unterschiedliche Vorteile. Das gilt besonders für den Innenraum: Hochwertige Serienausstattungen und attraktive Optionen heben ihn auf ein neues Level.

Eine Gemeinsamkeit aller vier Ausstattungslinien und der Versionen SPORTLINE und RS ist das äußerst großzügige Platzangebot. Einen optischen Akzent setzten Kontrastnähte, die sich horizontal über die Instrumententafel erstrecken und auch in den Türverkleidungen zu finden sind. Während sie in den anderen Modellen des KODIAQ in Grau ein Highlight sind, heben sie sich im KODIAQ RS in Rot hervor.

Das erfolgreiche SUV von ŠKODA hat einen Feinschliff erhalten: Der ŠKODA KODIAQ wurde gezielt weiterentwickelt und beinhaltet jetzt sowohl im Exterieur als auch im Interieur noch mehr attraktive Features, die das Fahrzeug unvergleichlich machen. Wie bei jedem ŠKODA, kann der Käufer auch beim überarbeiteten KODIAQ zwischen verschiedenen Ausstattungslinien wählen. Zur Auswahl stehen die Varianten Active, Ambition, Style und L&K sowie die Versionen SPORTLINE und RS. Jede der genannten Ausstattungen bietet je nach Wünschen und Bedürfnissen des Fahrers unterschiedliche Vorteile. Das gilt besonders für den Innenraum: Hochwertige Serienausstattungen und attraktive Optionen heben ihn auf ein neues Level.

Eine Gemeinsamkeit aller vier Ausstattungslinien und der Versionen SPORTLINE und RS ist das äußerst großzügige Platzangebot. Einen optischen Akzent setzten Kontrastnähte, die sich horizontal über die Instrumententafel erstrecken und auch in den Türverkleidungen zu finden sind. Während sie in den anderen Modellen des KODIAQ in Grau ein Highlight sind, heben sie sich im KODIAQ RS in Rot hervor.

Highlights im Innenraum des neuen KODIAQ

Neben den bereits erwähnten Kontrastnähten, die den Innenraum des KODIAQ schmücken, zieren außerdem neue Dekorleisten die Instrumententafel und Türverkleidungen. Im KODIAQ Ambition sind sie im Look von gebürstetem Aluminium, während sie im KODIAQ Style in Linear Diamonds-Optik erstrahlen. Hinzu kommen Chromringe, die in den Varianten Style und L&K einen zusätzlichen Akzent setzen. In der Ausstattungslinie L&K sowie den Versionen SPORTLINE und RS erhellt außerdem die serienmäßige LED-Ambientebeleuchtung den Fußraum in zehn wählbaren Farben, die Ablagefächer in den vorderen Türverkleidungen beleuchtet sie in Weiß. Für die Ausstattungslinien Ambition und Style steht die Ambientebeleuchtung als Option zur Wahl. Ein weiters Highlight ist das neu gestaltete Lenkrad – bis zur Ausstattungsvariante L&K verfügt es über zwei Speichen. KODIAQ SPORTLINE und RS besitzen ein Sportlenkrad mit drei Speichen, das optional auch für die anderen Versionen bereitsteht. Ob zwei oder drei Speichen – in beiden Fällen lassen sich verschiedene Funktionen des Fahrzeugs über Rändelrädchen und Bedientasten am Lenkrad steuern.

Optionale Erweiterungen für noch mehr Sitzkomfort

Ein besonderer Fokus wurde auf den Sitzkomfort gelegt. Auf Wunsch stattet ŠKODA den überarbeiteten KODIAQ mit vielfältig elektrisch einstellbaren ergonomischen Sitzen aus, die einen Bezug aus perforiertem Leder tragen. Sie sind beheiz- und belüftbar und verfügen über eine Massagefunktion. Zusätzlich kann die Sitzfläche manuell verlängert und die persönliche Einstellung durch die integrierte Memoryfunktion gespeichert werden – durch einen Knopfdruck ist sie dann jederzeit abrufbar. In den Ausstattungslinien Ambition und Style besteht außerdem die Möglichkeit, sich für Eco-Sitze mit hochwertigen Sitzbezügen aus tierfreien, recycelten Materialien zu entscheiden.

ŠKODA KODIAQ RS – die sportliche Variante des KODIAQ

Von außen ist der erfolgreiche Sportler unter anderem durch seine schwarzen Akzente zu erkennen. Auch der Innenraum des KODIAQ RS ist geprägt von den RS-typischen Details: Sportsitze mit integrierten Kopfstützen, schwarze Bezüge aus der Microfaser Suedia mit auffälligen roten Kontrastnähten, das RS-Logo auf den Vordersitzen und ein Sportlenkrad verströmen Motosport-Atmosphäre. Hinzu kommt das serienmäßige Digitale Kombiinstrument (Virtuelles Cockpit), das den Fahrer im RS-spezifischen Look begrüßt und mit der Sport-Ansicht über einen zusätzlichen fünften Anzeigemodus verfügt. Grundsätzlich dominieren die Tachometeranzeige und der Drehzahlmesser das Virtuelle Cockpit.

Immer online mit dem ŠKODA KODIAQ

Durch eine integrierte eSim sind die drei wählbaren Infotainmentsysteme Bolero, Amundsen oder Columbus des ŠKODA KODIAQ immer online und bieten umfangreiche Funktionen. So kann der serienmäßige digitale Radioempfang (DAB+) auch durch das optionale Webradio ergänzt werden. Jeweils einen 8 Zoll großen Touchscreen bieten das Infotainmentsystem Bolero und das Navigationssystem Amundsen, die Bildschirmdiagonale des Top-Navigationssystems Columbus misst 9,2 Zoll. Zudem verfügt die digitale Sprachassistentin Laura über 15 Sprachen, darunter Tschechisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Und über die Wireless SmartLink-Technologie sowie Android Auto, Apple CarPlay und MirrorLink™ lässt sich auch das Smartphone problemlos mit dem ŠKODA KODIAQ verbinden.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ RS 2,0 TSI ACT EVO DSG 180 kW (245 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

Beiträge, die Sie interessieren könnten