Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Rasant! Die sportlichen ŠKODA Modelle im Überblick

RS, SPORTLINE & MONTE CARLO*: Dynamisches Design, neueste Technologien & lange Rennsportgeschichte

Mit einer fast 120-jährigen Motorsporthistorie weiß ŠKODA genau, was ein sportliches Serienfahrzeug ausmacht. Die Sportmodelle aus Mladá Boleslav vereinen ein tolles Design mit markanten Details, modernste Technologien mit leistungsstarker Raffinesse und ein hohes Maß an Effizienz und Alltagstauglichkeit. Dynamik und Adrenalin versprühen die RS-Modelle von OCTAVIA und KODIAQ, die SPORTLINE-Versionen von KAROQ, KODIAQ und SUPERB sowie die MONTE CARLO-Linie von FABIA, SCALA und KAMIQ. Schwarze Designakzente dienen bei allen als optisches Erkennungsmerkmal. Ob zum schnellen Einkaufen oder für ein Wochenende auf der Rennstrecke, das ŠKODA Sportteam sorgt immer für eine aufregende Fahrt. Die Highlights der sportlichen ŠKODA Modelle im Überblick:

Mit einer fast 120-jährigen Motorsporthistorie weiß ŠKODA genau, was ein sportliches Serienfahrzeug ausmacht. Die Sportmodelle aus Mladá Boleslav vereinen ein tolles Design mit markanten Details, modernste Technologien mit leistungsstarker Raffinesse und ein hohes Maß an Effizienz und Alltagstauglichkeit. Dynamik und Adrenalin versprühen die RS-Modelle von OCTAVIA und KODIAQ, die SPORTLINE-Versionen von KAROQ, KODIAQ und SUPERB sowie die MONTE CARLO-Linie von FABIA, SCALA und KAMIQ. Schwarze Designakzente dienen bei allen als optisches Erkennungsmerkmal. Ob zum schnellen Einkaufen oder für ein Wochenende auf der Rennstrecke, das ŠKODA Sportteam sorgt immer für eine aufregende Fahrt. Die Highlights der sportlichen ŠKODA Modelle im Überblick:

OCTAVIA RS

Der beliebte ŠKODA OCTAVIA in der sportlichen RS-Version ist ein absoluter Blickfang und macht ungeheuer Spaß zu fahren. Das Design des ganz neuen OCTAVIA RS mit schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallrädern samt roter Bremssättel ist einfach unschlagbar. Typisch RS finden sich auch beim OCTAVIA RS und der Plug-in-Hybrid-Variante OCTAVIA RS iV** sportliche und in Schwarz gehaltene Designelemente am ŠKODA Grill, der RS-spezifischen Frontschürze, dem Diffusor an der hinteren Schürze und den Fensterrahmen. Der Heckspoiler der Limousine ist ebenfalls in Schwarz gehalten, beim COMBI ist der Dachspoiler in Wagenfarbe lackiert. Auch der Innenraum ist überwiegend in Schwarz gehalten. Die Sportsitze sind mit RS-Logo und farbigen Ziernähten in Rot oder Silbergrau versehen. Mit den Schaltwippen am dreispeichigen Leder-Multifunktions-Sportlenkrad mit vRS-Logo kann das DSG bedient werden. Die Sportskanone für den Alltag wird mit einem 147 kW (200 PS)** starken TDI-Turbodiesel, dem TSI mit 180 kW (245 PS)** sowie erstmals in der RS-Familie mit Plug-in-Hybridantrieb angeboten. Der OCTAVIA RS iV kombiniert einen 1,4 Liter großen Benzinmotor mit 110 kW (150 PS) mit einem 85-kW-Elektromotor zu einer maximalen Systemleistung von 180 kW (245 PS) und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm.

Die Plug-in-Hybrid-Variante: OCTAVIA RS iV

KODIAQ RS

Das erste ŠKODA SUV mit RS-Label hat einiges zu bieten und macht sich mit dem stärksten Seriendiesel der Unternehmensgeschichte, einem 2,0 BiTDI SCR DSG 4×4 mit 176 kW (240 PS)** direkt einen Namen als High-Performance-Topmodell. Allradantrieb, adaptive Fahrwerksregelung DCC, Fahrprofilauswahl, Progressivlenkung und der neue Dynamic Sound Boost für einen rassigen Motorklang sind serienmäßig an Bord und versprechen ein bärenstarkes Fahrvergnügen. Zu den Ausstattungs-Highlights des KODIAQ RS gehören auch LED-Hauptscheinwerfer, elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion, ein digitales Kombiinstrument (Virtuelles Cockpit) und das unverwechselbare Design. Besonders auffällig sind dabei die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen Xtreme-Anthrazit mit 17 Zoll großen Bremsscheiben und die deutlich sichtbaren rot lackierten Bremssättel. Der äußerst dynamische Auftritt setzt sich im Innenraum fort: Die exklusiven Sportsitze mit integrierten Kopfstützen, das beheizbare Dreispeichen-Sportlederlenkrad mit DSG-Schaltwippen, die Pedalerie im Edelstahldesign, LED-Ambientebeleuchtung und Dekoreinlagen im RS-Design vermitteln Motorsport-Atmosphäre. Keine Frage, dass der KODIAQ RS unter den Wilden ein ganz Schneller ist.

Bärenstark: ŠKODA KODIAQ RS

SUPERB SPORTLINE

Das ŠKODA Flaggschiff in der Sportversion vereint einzigartigen Stil, Perfektion bis ins Detail, fortschrittliche Technologien und einen extrem dynamischen Charakter. Der aufgefrischte SUPERB mit Voll-LED-Matrix-Scheinwerfern bietet ohnehin schon ein attraktives Design, in der SPORTLINE-Version tritt er noch athletischer auf. In Schwarz gehaltene Details wie der Rahmen des neu gestalteten, ebenfalls schwarzen Kühlergrills oder die neue horizontale hochglänzende Leiste zwischen den serienmäßigen Voll-LED-Rückleuchten unterstreichen das dynamische Design des ŠKODA SUPERB SPORTLINE. Zur Serienausstattung gehören das Adaptive Fahrwerk (DCC) und 19-Zoll-Leichtmetallräder Vega in Anthrazit. Weitere Highlights sind die Alcantara®-Leder-Sportsitze mit Kontrastnähten und integrierten Kopfstützen, das Dreispeichen-Lederlenkrad mit Kontrastnaht, Dekorleisten in schwarzer Karbonoptik und schwarze Zierelemente. Der SUPERB SPORTLINE ist wahlweise als Limousine oder COMBI mit 1,5- oder 2-Liter-Motoren mit bis zu 200 kW (272 PS)* erhältlich.

ŠKODA Flaggschiff in der Sportversion

KODIAQ SPORTLINE

Wem der KODIAQ RS eine Nummer zu rasant ist, findet mit dem SPORTLINE eine ebenso sportlich gestylte und elegant-dynamische Version des erfolgreichen SUV. Dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben sowie das schwarze Finish von Kühlergrillrahmen, Außenspiegelgehäusen und Spoiler unterstreichen die unverwechselbare Sportlichkeit. Zu den Highlights des KODIAQ SPORTLINE zählen LED-Hauptscheinwerfer, adaptives Fahrwerk mit Fahrprofilauswahl, Progressivlenkung, beheizbares Sportlederlenkrad mit DSG-Schaltwippen, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen Triglav Anthrazit glanzgedreht (optional in 20 Zoll), LED-Ambientebeleuchtung, Sportsitze aus hochwertigem Mikrofasermischgewebe und markante Dekorelemente im Carbon-Look. Aktuell stehen vier verschiedene Motorisierungen zwischen 110 kW (150 PS)* und 140 kW (190 PS)* mit manuellem 6-Gang-Getriebe, 7-Gang-DSG, Front- oder Allradantrieb zur Wahl.

ŠKODA KODIAQ SPORTLINE

KAROQ SPORTLINE

Nicht weniger sportlich, nur eine Nummer kleiner als sein großer Bruder, überzeugt der KAROQ SPORTLINE mit einem rassigen Auftritt. Stoßfänger in Diffusoroptik, Schwellerbeplankungen im SPORTLINE-Design und schwarze Designelemente verleihen dem Midsize-SUV einen dynamischen Look. Innen sorgen ein exklusives Kohlefaserdekor, verchromte Elemente, beheizbare Sportsitze aus ThermoFlux-Stoff mit silbernen Ziernähten, Edelstahlpedalerie und das beheizbare Sportlederlenkrad mit DSG-Schaltwippen für Motorsport-Feeling. Angeboten wird der KAROQ SPORTLINE mit adaptiven LED-Frontscheinwerfern, LED-Heckleuchten in Kristallglasoptik, Virtual Cockpit, CANTON Soundsystem und ganz neu mit schwarz lackierten und glanzgedrehten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. Im Motorenangebot sind ein 2,0-Liter-Dieselaggregat mit 110 kW (150 PS)* sowie zwei Benziner – einer mit 1,5 Liter Hubraum und 110 kW (150 PS)*, der andere mit 2,0 Liter und 140 kW (190 PS)*. Je nach Motor sind Front- und Allradantrieb mit manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-DSG erhältlich.

ŠKODA KAROQ SPORTLINE

SCALA MONTE CARLO

Die beliebte MONTE CARLO-Ausstattungslinie erinnert an die stolze Rallye-Historie und viele legendäre ŠKODA Modelle. Sportliches Styling, agiles Handling und die Zuverlässigkeit der besten ŠKODA Renn- und Rallye-Fahrzeuge werden hier zitiert. Mit monegassischem Blut, schwarzen Designelementen an Kühlergrill, Außenspiegeln, Seitenschwellern, Dachspoiler und Diffusor sowie einer satten Ausstattung setzt der SCALA MONTE CARLO dynamische Akzente. Zur Serienausstattung des markanten Kompaktmodells gehören Voll-LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten, Panoramaglasdach und getönte Seitenscheiben (Sunset). Das edle Interieur begeistert mit Multifunktions-Sportlenkrad, Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen, schwarzem Dachhimmel sowie Pedalkappen im Aluminiumdesign. Rote Ziernähte und die rote LED-Ambientebeleuchtung erzeugen ein sportliches Gesamtbild. Das SCALA Topmodell ist mit eigenen MONTE CARLO-Plaketten verziert, steht optional auf schwarzen 18-Zoll-Alurädern mit exklusivem MONTE CARLO-Design und ist mit Diesel- und Benzinmotoren bis 110 kW (150 PS)* bestellbar.

ŠKODA SCALA MONTE CARLO

KAMIQ MONTE CARLO

Das neueste ŠKODA Modell KAMIQ ist ebenfalls in der dynamischen Ausstattungslinie MONTE CARLO erhältlich. Die knackige Lifestyle-Variante des Crossovers glänzt mit einer umfangreicheren Ausstattung und dem schwarzen Finish von Kühlergrillrahmen, Teilen des vorderen Stoßfängers, Außenspiegelkappen, Dachreling und Seitenschwellern. Serienmäßig an Bord des ŠKODA KAMIQ MONTE CARLO sind die zweigeteilten Voll-LED-Frontscheinwerfer, Panoramaglasdach, getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset), Heckdiffusor, Modellschriftzüge in hochglänzendem Schwarz sowie Voll-LED-Heckleuchten. Exklusiv für die MONTE CARLO-Variante sind schwarze Leichtmetallräder in 18 Zoll verfügbar, serienmäßig steht der KAMIQ auf 17 Zöllern. Höhenverstellbare Sportsitze im speziellen MONTE CARLO-Design mit integrierten Kopfstützen, ein Multifunktions-Sportlenkrad mit perforiertem Leder und roten Ziernähten, LED-Ambientebeleuchtung sowie Pedalkappen im Aluminium-Look sorgen im Innenraum für sportliches Feeling. Zur Wahl stehen alle Motoren der KAMIQ-Basisvariante mit bis zu 110 kW (150 PS)**.

FABIA MONTE CARLO

Last but not least das kleinste der ŠKODA Sportmodelle: Der FABIA MONTE CARLO ist die athletische Serienvariante des beliebten Kleinwagens als Limousine oder COMBI. Er zeichnet sich durch schwarze Designelemente an Außenspiegeln, Kühlergrill, Türschwellerabdeckungen, Dachkantenspoiler und Heckdiffusor aus. Zu den Ausstattungs-Highlights des Lifestyle-orientierten FABIA gehören LED-Hauptscheinwerfer, Sportlederlenkrad, Sportsitze mit weißen Kontrastnähten, Panoramaglasdach, Instrumententafel im Carbon-Look, Surround Sound System und Klimaanlage. Bei der Motorisierung steht ein 1-Liter-Benziner mit 70 kW (95 PS)** oder 81 kW (110 PS)** zur Verfügung. Serienmäßig steht der FABIA MONTE CARLO auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern, optional können aber die 17-Zoll-Felgen Torino und bei Wahl des Sportfahrwerks auch die beliebten Vega-Felgen in 18 Zoll bestellt werden. Da kommen Emotionen in Bewegung!

 

*Monte Carlo ist eine eingetragene Marke der Monaco Brands

** Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

 

OCTAVIA RS iV 180 kW (245 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

OCTAVIA COMBI RS iV 180 kW (245 PS)
Die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen derzeit nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

 

KODIAQ RS 2,0l Bi-TDI DSG 4×4 176 kW (240 PS)
innerorts 7,4 l/100km, außerorts 5,8 l/100km, kombiniert 6,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 168 g/km, CO2-Effizienzklasse C

 

KODIAQ SPORTLINE 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 7,9 – 7,5 l/100km, außerorts 5,8 – 5,6 l/100km, kombiniert 6,5 – 6,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 147 – 143 g/km, CO2-Effizienzklasse C

KODIAQ SPORTLINE 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 7,2 – 6,9 l/100km, außerorts 5,4 – 5, l/100km, kombiniert 6,1 – 6,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 139 – 136 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ SPORTLINE 2,0 TDI SCR DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 5,5 – 5,4 l/100km, außerorts 4,7 – 4,6 l/100km, kombiniert 5,0 – 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 131 – 128 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KODIAQ SPORTLINE 2,0 TDI SCR 4×4 110 kW (150 PS)
innerorts 6,6 – 6,5 l/100km, außerorts 5,0 – 4,9 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 146 – 144 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ SPORTLINE 2,0 TDI SCR 4×4 DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 – 6,1 l/100km, außerorts 5,1 – 5,0 l/100km, kombiniert 5,5 – 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 145 – 142 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ SPORTLINE 2,0 TDI SCR 4×4 DSG 140 kW (190 PS)
innerorts 6,8 – 6,4 l/100km, außerorts 5,2 – 5,1 l/100km, kombiniert 5,8 – 5,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 152 – 146 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4×4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 5,9 l/100km, kombiniert 6,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 157 g/km, CO2-Effizienzklasse C

 

KAROQ SPORTLINE 1,5 TSI 110 kW (150 PS)
innerorts 6,6 l/100km, außerorts 4,7 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ SPORTLINE 1,5 TSI DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 6,6 l/100km, außerorts 4,7 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4×4 140 kW (190 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 5,8 l/100km, kombiniert 6,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 156 g/km, CO2-Effizienzklasse C

KAROQ SPORTLINE 2,0 TDI 110 kW (150 PS)
innerorts 5,7 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 124 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ SPORTLINE 2,0 TDI DSG 4×4 110 kW (150 PS)
innerorts 6,2 l/100km, außerorts 4,9 l/100km, kombiniert 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 142 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ SPORTLINE 2,0 TDI DSG 4×4 140 kW (190 PS)
innerorts 6,0 l/100km, außerorts 4,8 l/100km, kombiniert 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 138 g/km, CO2-Effizienzklasse B

 

SCALA MONTE CARLO 1,0 l TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 g/km, CO2-Effizienzklasse B

SCALA MONTE CARLO 1,0 l TSI 85 kW (115 PS)
innerorts 6,4 – 6,3 l/100km, außerorts 4,2 – 4,1 l/100km, kombiniert 5,0 – 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 – 112 g/km, CO2-Effizienzklasse B

SCALA MONTE CARLO 1,0 l TSI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 6,5 – 6,4 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 – 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 – 115 g/km, CO2-Effizienzklasse B

SCALA MONTE CARLO 1,5 l TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,2 l/100km, außerorts 4,0 – 3,9 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse B

SCALA MONTE CARLO 1,5 l TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 – 6,3 l/100km, außerorts 4,2 – 4,1 l/100km, kombiniert 5,0 – 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 – 112 g/km, CO2-Effizienzklasse B

SCALA MONTE CARLO 1,6 l TDI 85 kW (115 PS)
innerorts 5,1 – 5,0 l/100km, außerorts 3,6 – 3,5 l/100km, kombiniert 4,2 – 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 – 106 g/km, CO2-Effizienzklasse A

SCALA MONTE CARLO 1,6 l TDI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 4,9 – 4,8 l/100km, außerorts 3,7 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 – 107 g/km, CO2-Effizienzklasse A

 

KAMIQ MONTE CARLO 1,0 l TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 6,5 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ MONTE CARLO 1,0 l TSI 85 kW (115 PS)
innerorts 6,4 – 6,3 l/100km, außerorts 4,3 – 4,2 l/100km, kombiniert 5,1 – 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 – 113 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ MONTE CARLO 1,0 l TSI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 5,8 – 5,7 l/100km, außerorts 4,5 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,0 – 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 – 111 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ MONTE CARLO 1,5 l TSI ACT 110 kW (150 PS)
innerorts 6,3 – 6,2 l/100km, außerorts 4,2 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 – 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ MONTE CARLO 1,5 l TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 5,1 – 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 – 115 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ MONTE CARLO 1,6 l TDI 85 kW (115 PS)
innerorts 5,0 l/100km, außerorts 3,8 l/100km, kombiniert 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAMIQ MONTE CARLO 1,6 l TDI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 4,9 – 4,8 l/100km, außerorts 3,9 l/100km, kombiniert 4,3 – 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 112 – 111 g/km, CO2-Effizienzklasse A

 

FABIA 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 5,9 – 5,7 l/100km, außerorts 4,3 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse C

FABIA 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 5,5 – 5,3 l/100km, außerorts 4,1 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 106 – 104 g/km, CO2-Effizienzklasse B

FABIA 1,0 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 5,6 – 5,5 l/100km, außerorts 4,2 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B

FABIA COMBI 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 5,8 – 5,6 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 4,8 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse B

FABIA COMBI 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 5,4 – 5,3 l/100km, außerorts 4,1 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,6 – 4,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 105 – 103 g/km, CO2-Effizienzklasse B

FABIA COMBI 1,0 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 5,6 – 5,5 l/100km, außerorts 4,1 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Beiträge, die Sie interessieren könnten