Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Neue ŠKODA CLEVER-Sondermodelle

FABIA, FABIA COMBI, SCALA, KAMIQ, KAROQ und KODIAQ als CLEVER-Sondermodelle

ŠKODA legt die attraktive Sondermodellreihe CLEVER neu auf. Ab sofort sind FABIA, FABIA COMBI, SCALA, KAMIQ, KAROQ und KODIAQ als umfangreich ausgestattete CLEVER-Version bestellbar. Sie punkten durch zahlreiche Ausstattungs-Highlights und einen attraktiven Preisvorteil von bis zu 4.727 Euro1 gegenüber der jeweiligen vergleichbaren Serienversion. Zusätzlich zur hochwertigen Ausstattung und dem attraktiven Kundenvorteil bieten die CLEVER-Modelle noch einen weiteren Mehrwert: Käufer erhalten kostenlos die dreijährige Neuwagenanschlussgarantie Garantie+ mit einer Laufleistung bis zu 50.000 Kilometer innerhalb des Garantiezeitraumes von fünf Jahren2 zusätzlich zur zweijährigen Herstellergarantie.

ŠKODA legt die attraktive Sondermodellreihe CLEVER neu auf. Ab sofort sind FABIA, FABIA COMBI, SCALA, KAMIQ, KAROQ und KODIAQ als umfangreich ausgestattete CLEVER-Version bestellbar. Sie punkten durch zahlreiche Ausstattungs-Highlights und einen attraktiven Preisvorteil von bis zu 4.727 Euro1 gegenüber der jeweiligen vergleichbaren Serienversion. Zusätzlich zur hochwertigen Ausstattung und dem attraktiven Kundenvorteil bieten die CLEVER-Modelle noch einen weiteren Mehrwert: Käufer erhalten kostenlos die dreijährige Neuwagenanschlussgarantie Garantie+ mit einer Laufleistung bis zu 50.000 Kilometer innerhalb des Garantiezeitraumes von fünf Jahren2 zusätzlich zur zweijährigen Herstellergarantie.

ŠKODA FABIA & FABIA COMBI CLEVER

Die Einstiegsmodelle ŠKODA FABIA CLEVER und FABIA COMBI CLEVER fahren auf 16 Zoll großen Leichtmetallrädern im glanzgedrehten Design Aronia Anthrazit plus Aerofahrwerk vor. Zu den weiteren Ausstattungs-Highlights des beliebten Kleinwagens zählen Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Parksensoren hinten sowie getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset). Im Interieur verfügt er über ein Multifunktionslenkrad, beheizbare Vordersitze und die Klimaanlage Climatronic. Zudem sind der digitale Radioempfang DAB+, Müdigkeitserkennung und der Fahrlichtassistent Serie. Versionen ab 70 kW (95 PS)* stattet ŠKODA zudem mit dem Adaptiven Abstandsassistent sowie Spurwechsel- und Ausparkassistent aus. Per SmartLink+ können Fahrer ihr Smartphone mit dem Fahrzeug verbinden, dank Wireless Apple Car Play gelingt das bei Apple-Geräten sogar ohne Kabel. Zudem hat der FABIA CLEVER das online-fähige ŠKODA Connect2 inklusive Fahrzeugfernzugriff an Bord, wobei die Konnektivitätslösung Infotainment Online im ersten Jahr kostenfrei bereitsteht. In Verbindung mit dem 44 kW (60 PS)* starken 1,0 MPI-Benziner startet der FABIA CLEVER bei 16.912 Euro inkl. 16 Prozent MwSt., der FABIA COMBI CLEVER steht ab 17.594 Euro bereit – dies entspricht einem Preisvorteil von 2.500 Euro im Vergleich zu einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Der FABIA CLEVER BEST OF, der ebenfalls als Schrägheck- oder Kombivariante bestellbar ist, bringt zusätzliche beliebte Ausstattungsdetails mit. Er besitzt LED-Scheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht sowie LED-Rückleuchten, Fernlichtassistent inklusive Fahrlichtassistent und Regensensor, Parksensoren vorne und hinten, Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie ein Panoramaglasdach. Die Kombiversion erhält noch dazu eine Gepäcknetztrennwand. Die Sondermodellausstattung umfasst darüber hinaus Sprachsteuerung und das Navigationssystem Amundsen inklusive drei Jahren Infotainment Online kostenfrei. Der Einstiegspreis des FABIA CLEVER BEST OF in Verbindung mit dem 70 kW (95 PS) starken 1,0 TSI* beträgt 20.411 Euro. Der FABIA COMBI CLEVER BEST OF ist mit diesem Aggregat ab 21.094 Euro erhältlich. Damit realisieren die CLEVER BEST OF-Versionen des FABIA Kundenvorteile von bis zu 4.517 Euro gegenüber einem genauso hochwertig ausgestatteten Serien-FABIA.

SCALA CLEVER: Kompaktmodell mit reichhaltiger Ausstattung

Zur hochwertigen Ausstattung des SCALA CLEVER zählen unter anderem die Zweizonen-Klimaanlage Climatronic, beheizbare Vordersitze, Parksensoren hinten, Fahrlichtassistent, Regensensor und ein automatisch abblendender Innenspiegel. Serienmäßig besitzt das Sondermodell zudem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Propus Aero und getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset). In puncto Konnektivität bietet der Kompakte das Infotainmentsystem Bolero inklusive acht Zoll großem Touchscreen und die Konnektivitätstechnologie SmartLink. Letztere vereint die Schnittstellen für Android Auto und Apple CarPlay. Kombiniert mit dem 1,0 TSI 70 kW (95 PS)* startet der SCALA CLEVER ab 21.834 Euro bei 16 Prozent MwSt. ŠKODA bietet den SCALA CLEVER mit drei Benzinmotoren und dem erdgasbetriebenen G-TEC-Aggregat* an.

Mit zwei optionalen Ausstattungspaketen können Käufer eines SCALA CLEVER das Kompaktmodell noch besser auf ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Das Paket ,Licht&Sicht‘ bereichert das Sondermodell zum Beispiel um Voll-LED-Hauptscheinwerfer, Rückfahrkamera und Fernlichtassistent. Zum ,Business‘-Paket gehören unter anderem das Navigationssystem Amundsen, Phonebox inklusive induktiver Ladefunktion sowie das 10,25 Zoll große Virtual Cockpit. Zudem erhalten Käufer des SCALA CLEVER in Kombination mit dem ,Business‘-Paket drei Jahre lang kostenfrei den Fahrzeugfernzugriff sowie Infotainment Online. In Verbindung mit beiden Ausstattungspaketen ergibt sich beim SCALA CLEVER ein Preisvorteil in Höhe von bis zu 2.094 Euro gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten SCALA-Serienversion.

Der ŠKODA KAROQ CLEVER ist ab 28.053 Euro inkl. 16 Prozent MwSt. bestellbar.

KAMIQ CLEVER: Crossover mit Komfort und Konnektivität

Der ŠKODA KAMIQ CLEVER überzeugt beispielsweise mit Zweizonen-Klimaanlage Climatronic, beheizbaren Vordersitze, Fahrlichtassistent und Regensensor. Die Dekorleiste in Lattice-Curved, eine Mittelkonsole mit Dekorleiste in Piano-Black und Luftausströmer in Chrom setzen edle Akzente im Innenraum. Sie werden von der weißen LED-Ambientebeleuchtung an Türverkleidung, Fußraum vorne, Innentürgriffen, Dekorleiste und Dachhimmel ins rechte Licht gerückt. Dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset), 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Propus Aero sowie Designelemente in Platin-Grau an den Stoßfängern unterstreichen den dynamischen Auftritt des Crossovers. Das ab Werk enthaltene Infotainmentsystem Bolero mit digitalem Radioempfang DAB+ wird über ein kapazitives Multi-Touch-Display mit 8,0 Zoll Diagonale bedient. Smartphones lassen sich über SmartLink – das die Standards Apple CarPlay und Android Auto vereint – mit dem System koppeln.

Noch mehr Komfort, Multimedia und Infotainment bietet das optionale Businesspaket Amundsen, das zum Beispiel die Angaben des Navigationssystems auf einem 9,2-Zoll-Display abbildet. Die SmartLink-Technologie funktioniert hier bei iOS-Geräten sogar kabellos, ebenso wie das induktive Aufladen von allen kompatiblen Smartphones in der Phonebox. Die Bedienung des Infotainmentsystems Amundsen erfolgt per Sprachsteuerung. Der Fahrzeugfernzugriff per Smartphone-App sowie die Services von Infotainment Online sind für die ersten drei Jahre kostenfrei enthalten. Zudem beinhaltet das Business-Paket das 10,2 Zoll große digitale Kombiinstrument, dessen Layout sich nach Wunsch anpassen lässt, sowie die praktische Gepäcknetztrennwand. Mit dem Paket ,Licht&Sicht‘ kommen wichtige Merkmale wie Voll-LED-Hauptscheinwerfer, Rückfahrkamera und Fernlichtassistent hinzu. Der KAMIQ CLEVER startet als 1,0 TSI 70 kW (95 PS)* bei 22.614 Euro bei 16 Prozent MwSt. In Verbindung mit einem Ausstattungspaket erzielen Kunden beim KAMIQ CLEVER einen Preisvorteil von bis zu 2.094 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Modell. Motorseitig haben Kunden die Wahl zwischen drei TSI-Benzinern und dem 66 kW (90 PS)* starken CNG-Triebwerk des KAMIQ CLEVER G-TEC.

KAROQ CLEVER: Design- und Ausstattungs-Highlights werten Kompakt-SUV auf

17-Zoll-Leichtmetallfelgen Aronia Platin-Matt, getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset) und LED-Hauptscheinwerfer gehören zur umfangreichen Ausstattungsliste des KAROQ CLEVER. Zum Bordequipment zählen beheizbare Vorder- und äußere Rücksitze, Klimaanlage Climatronic, das Infotainmentsystem Bolero inklusive 8-Zoll-Touchbildschirm und das erweiterte Zugangs- und Start-Stopp-System Kessy. Zudem verfügt das Kompakt-SUV über ŠKODA Connect.

Auf Wunsch werten Kunden ihren KAROQ CLEVER mit dem Business-Paket Amundsen oder Columbus auf. Sie umfassen unter anderem das jeweils namensgebende Navigationssystem mit 8,0 beziehungsweise 9,2 Zoll großem Display, drei Jahre Infotainment Online kostenfrei, Telefonfreisprecheinrichtung, SmartLink+ und Müdigkeitserkennung. Bei der Kombination des KAROQ CLEVER mit einem Businesspaket ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 3.664 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. ŠKODA bietet den KAROQ CLEVER mit zwei Benzinern und zwei Turbodieseln an, wobei der Top-TDI mit 110 kW (150 PS)* auch als Allradler geordert werden kann. In Verbindung mit dem Einstiegsaggregat 1,0 TSI 81 kW (110 PS) kostet der KAROQ CLEVER ab 28.053 Euro inkl. 16 Prozent MwSt.

KODIAQ CLEVER: Antriebsvielfalt und optionales Business-Paket beim großen SUV

Auch die KODIAQ-Baureihe erhält ein CLEVER-Sondermodell. Markante 19-Zoll-Leichtmetallfelgen Aronia in Platin-Matt setzen schicke Exterieur-Akzente. LED-Hauptscheinwerfer sowie getönte Heck- und hintere Seitenscheiben gehören ebenso zum Sondermodellumfang wie LED-Ambientebeleuchtung, beheizbare Vorder- und äußere Rücksitze sowie das erweiterte Zugangs- und Start-Stopp-System KESSY. Mit dabei ist auch das Infotainmentsystem Amundsen inklusive 8-Zoll-Touchdisplay, Sprachsteuerung, SmartLink+ und Komfort-Freisprecheinrichtung. Ein angenehmes Detail stellt die elektrische Heckklappe inklusive Komfortöffnung mittels Fußbewegung dar. Darüber hinaus punktet der KODIAQ CLEVER mit intelligenten Assistenzsystemen: Spurhalte-, Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie der Adaptive Abstandsassistent sind mit an Bord. Preislich startet der KODIAQ CLEVER als 1,5 TSI 110 kW (150 PS)* bei 35.101 Euro inkl. 16 Prozent MwSt. Ein weiterer Benziner sowie zwei Dieselaggregate, alle mit Direktschaltgetriebe DSG sowie optionalem oder serienmäßigem Allradantrieb, runden die Motorenpalette ab.

Das zusätzlich erhältliche Business-Paket Columbus enthält außer dem namensgebenden Infotainmentsystem mit 9,2-Zoll-Bildschirm, drei Jahren Infotainment Online und Premium-Telefonfreisprecheinrichtung LTE auch das Virtual Cockpit mit 10,25 Zoll großem und frei programmierbarem Display. In CLEVER-Konfiguration plus Business-Paket Columbus erzielt das große SUV einen Preisvorteil von bis zu 4.727 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

 

1Preisvorteil am Beispiel des ŠKODA KODIAQ CLEVER bei Erwerb des optionalen Ausstattungspakets „Business Columbus“ gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH für vergleichbar ausgestattetes Serienmodell der Ausstattungslinie Ambition, bei jeweils 19 % Mehrwertsteuer.

2 Dreijährige Anschlussgarantie Garantie+ zusätzlich zur zweijährigen Herstellergarantie bis zu einer maximalen Gesamtfahrleistung der angegebenen Kilometeranzahl innerhalb des Garantiezeitraums von insgesamt fünf Jahren (je nachdem, was zuerst eintritt und welche Laufleistung ausgewählt wurde).

3 Unter ŠKODA Connect sind Funktionen von Infotainment Online und Care Connect erhältlich. Die Dienste sind teilweise kostenpflichtig und ihre Verfügbarkeit ist abhängig vom Land und vom Mobilfunkempfang. Registrierung bei der ŠKODA AUTO a.s. erforderlich, außer für eCall. Nutzung von Infotainment Online nur mit ŠKODA Navigationssystem. Care Connect (Remote Access) wird mit der ŠKODA Connect-App gesteuert, wofür ein Smartphone (iOS oder Android) mit Internetzugang benötigt wird. Nähere Informationen zu ŠKODA Connect erhalten Sie bei Ihrem ŠKODA Partner und unter www.skoda-auto.de/connect.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.
Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

FABIA CLEVER 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 6,2 – 6,1 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 110 g/km, CO2-Effizienzklasse C

FABIA COMBI CLEVER 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 6,2 – 6,1 l/100km, außerorts 4,2 – 4,1 l/100km, kombiniert 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 110 g/km, CO2-Effizienzklasse C

FABIA CLEVER BEST OF 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,2 – 3,9 l/100km, kombiniert 4,8 – 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B

FABIA CLEVER BEST OF 1,0 TSI DSG 70 kW (95 PS)
innerorts 6,1 – 5,7 l/100km, außerorts 4,4 – 4,1 l/100km, kombiniert 5,0 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 115 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse C – B

FABIA COMBI CLEVER BEST OF 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,0 – 3,9 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B

FABIA COMBI CLEVER BEST OF 1,0 TSI DSG 70 kW (95 PS)
innerorts 6,2 – 6,0 l/100km, außerorts 4,3 – 4,2 l/100km, kombiniert 5,0 – 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 113 – 111 g/km, CO2-Effizienzklasse B

SCALA CLEVER 1,0 TGI G-TEC 66 kW (90 PS)
innerorts 4,4 – 4,3 kg/100km, außerorts 2,9 – 2,8 kg/100km, kombiniert 3,4 – 3,3 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 94 – 92 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

SCALA CLEVER 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 6,0 l/100km, außerorts 3,9 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 – 106 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAMIQ CLEVER 1,0 TGI G-TEC 66 kW (90 PS)
innerorts 4,4 – 4,3 kg/100km, außerorts 2,9 – 2,8 kg/100km, kombiniert 3,5 – 3,4 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 95 – 93 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

KAMIQ CLEVER 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 6,0 l/100km, außerorts 4,1 – 4,0 l/100km, kombiniert 4,8 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ CLEVER 1,0 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 6,7 – 6,5 l/100km, außerorts 4,7 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 124 – 119 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ CLEVER 2,0 TDI 110 kW (150 PS)
innerorts 5,6 – 5,5 l/100km, außerorts 3,8 – 3,7 l/100km, kombiniert 4,5 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 118 – 114 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ CLEVER 2,0 TDI DSG 4×4 110 kW (150 PS)
innerorts 5,8 – 5,6 l/100km, außerorts 4,4 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 129 – 123 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

KODIAQ CLEVER 1,5 TSI 110 kW (150 PS)
innerorts 7,3 – 7,0 l/100km, außerorts 5,1 – 4,8 l/100km, kombiniert 5,9 – 5,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 136 – 129 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KODIAQ CLEVER 1,5 TSI DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 7,3 – 7,1 l/100km, außerorts 5,3 – 5,1 l/100km, kombiniert 6,0 – 5,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 138 – 133 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Beiträge, die Sie interessieren könnten