Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

MONTE CARLO, SPORTLINE und RS

Die sportlichen Serienmodelle aus Mladá Boleslav

In diesem Jahr feiert ŠKODA seine 120-jährige Motorsporthistorie. Sportlichkeit liegt der Marke in den Genen – und daher weiß ŠKODA genau, was ein sportliches Serienfahrzeug ausmacht. Die sportlichen Serienmodelle aus Mladá Boleslav vereinen ein tolles Design mit markanten Details und modernste Technologien mit einem hohen Maß an Effizienz und Alltagstauglichkeit. Dynamik und Adrenalin versprühen die RS-Modelle von OCTAVIA und KODIAQ*, die SPORTLINE-Versionen von KAROQ, KODIAQ, ENYAQ iV und SUPERB sowie die MONTE CARLO*-Linie von SCALA und KAMIQ. Ob zum schnellen Einkaufstrip oder ein Wochenende an der Rennstrecke: Die sportlichen Topmodelle sorgen immer für Gänsehaut-Feeling.

In diesem Jahr feiert ŠKODA seine 120-jährige Motorsporthistorie. Sportlichkeit liegt der Marke in den Genen – und daher weiß ŠKODA genau, was ein sportliches Serienfahrzeug ausmacht. Die sportlichen Serienmodelle aus Mladá Boleslav vereinen ein tolles Design mit markanten Details und modernste Technologien mit einem hohen Maß an Effizienz und Alltagstauglichkeit. Dynamik und Adrenalin versprühen die RS-Modelle von OCTAVIA und KODIAQ*, die SPORTLINE-Versionen von KAROQ, KODIAQ, ENYAQ iV und SUPERB sowie die MONTE CARLO*-Linie von SCALA und KAMIQ. Ob zum schnellen Einkaufstrip oder ein Wochenende an der Rennstrecke: Die sportlichen Topmodelle sorgen immer für Gänsehaut-Feeling.

MONTE CARLO

Den Einstieg in die dynamische ŠKODA Welt bietet die beliebte Designlinie MONTE CARLO*. Sie huldigt der erfolgreichen Motorsporthistorie der Marke und spiegelt das sportliche Styling, das agile Handling, die Dynamik und Zuverlässigkeit der besten ŠKODA Renn- und Rallye-Fahrzeuge wider. Aktuell kommen ŠKODA Fahrer bei den Kompaktmodellen SCALA und KAMIQ in den Genuss der sportlichen Variante MONTE CARLO. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch die neue FABIA Generation eine MONTE CARLO Variante anbieten. Mit Motorsport-Atmosphäre, schwarzen Designelementen, umfangreicher Ausstattung und einem hochwertigen Innenraum lassen die “MCs“ die Herzen aller Dynamik-Fans höher schlagen. Zur Serienausstattung der beiden sportlichen Kompaktmodelle gehören unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten, Panoramaglasdach, getönte Seitenscheiben (Sunset), Heckdiffusor sowie Modellschriftzüge in hochglänzendem Schwarz.  Die Topmodelle sind mit eigenen MONTE CARLO-Plaketten verziert und stehen auf schwarzen 17 und 18 Zoll großen Alurädern im exklusivem MONTE CARLO-Design.

SPORTLINE

Dieser Namenszusatz steht bei ŠKODA Modellen traditionell für sportlichen Look und dynamisches Fahrverhalten. Sie reiht sich zwischen der Ausstattungslinie Style und den Topsportlern RS ein und ist für die Modelle KODIAQ, KAROQ, ENYAQ iV und SUPERB und OCTAVIA verfügbar. Die SPORTLINE-Modelle stechen sofort ins Auge: So sind der spezifische Frontspoiler, der Rahmen des ŠKODA Grills und der ŠKODA Schriftzug an der Heckklappe in hochglänzendem Schwarz ausgeführt. Die SPORTLINE-Plakette ziert hierbei die vorderen Kotflügel der dynamischen Modelle. Während beim KAROQ SPORTLINE serienmäßig LED-Hauptscheinwerfer an Bord sind, gehören zum Serienumfang der Modelle OCTAVIA, SUPERB, ENYAQ iV und KODIAQ Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer inklusive AFS. Die Modelle SUPERB, ENYAQ iV und OCTAVIA verfügen darüber hinaus auch ein tiefer gelegtes Sportfahrwerk, das die Dynamik der SPORTLINE-Modelle perfekt auf die Straße bringt. Der hochwertige Innenraum bietet echtes Sportwagen-Ambiente: edle Sportsitze in der Alcantara-, Thermoflux- oder Suedia-Ausstattung Sport-Schwarz mit integrierten Kopfstützen vorn, LED-Ambientebeleuchtung, Pedalerie in Edelstahloptik und ein Lederlenkrad im Sportdesign mit Multifunktionstasten sowie Schalt- und Handbremshebel in Leder.

 

RS

Die ŠKODA RS-Modelle bilden die perfekte Kombination aus Alltagstauglichkeit und sportlicher Performance. RS steht bei ŠKODA für Rallye Sport. Das Kürzel wurde erstmals 1974 für die beiden Rallye-Prototypen ŠKODA 180 RS und 200 RS verwendet. Die Modelle OCTAVIA RS und KODIAQ RS* punkten mit rassigem Design, umfangreicher Ausstattung, Progressivlenkung, adaptivem Fahrwerk DCC und Voll-LED-Matrix-Scheinwerfern. Den sportlichen Anspruch im Innenraum des OCTAVIA RS unterstreichen schwarze Alcantara-Sportsitze mit integrierten Kopfstützen und roten oder grauen Ziernähten. Beim neuen KODIAQ RS werden schwarze Bezüge aus der Microfaser Suedia mit auffälligen roten Kontrastnähten verwendet. In beiden Modellen zieren rote RS-Logos die Vordersitze sowie Dekorleisten in Carbon-Optik den weiteren Innenraum. An der Heckklappe und am ŠKODA Grill finden sich RS-Logos. Neu sind beim KODIAQ RS die serienmäßigen 20 Zoll großen, glanzgedrehten Leichtmetallräder Sagitarius in Schwarz metallic mit aerodynamischen Blenden. Der OCTAVIA RS steht seriell auf den 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen Comet in Schwarz, optional sind 19 Zöller erhältlich. Zwischen den Speichen beider Modelle stechen die rot lackierten Bremssättel auffällig hervor.

 

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ RS 2,0 TSI ACT EVO 4×4 DSG 180 kW (245 PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,6 l/100 km, CO2 Emissionen kombiniert 195,5 g/km

Monte Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands.

Beiträge, die Sie interessieren könnten