Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Modernste Konnektivitäts-Features im ENYAQ iV

Innovative Infotainmentsysteme, Sprachsteuerung, Wireless SmartLink, Phone Box, Fernsteuerung und vieles mehr

Der neue ŠKODA ENYAQ iV ist das erste Serienmodell auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) und bietet in Sachen Digitaltechnik, Infotainment und Konnektivität modernste Features und innovative Lösungen. Zu den zahlreichen Ausstattungs-Highlights gehören zum Beispiel das Infotainmentsystem der neuesten Generation mit 13-Zoll-Display und intelligenter Sprachsteuerung, das Virtual Cockpit sowie ein Head-up-Display inklusive Augmented Reality. Ebenso verfügbar sind die Wireless SmartLinkTechnologie zur kabellosen Verbindung mit Mobilgeräten und die zahlreichen Online-Dienste von ŠKODA Connect1.

Das Infotainmentsystem des ENYAQ iV basiert auf der neuesten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens von Volkswagen, ist immer online und clever vernetzt. Die wichtigsten Funktionen wie Navigation, Information, Unterhaltung und Klimaanlage lassen sich über den frei stehenden Touchscreen mit einer stattlichen Bildschirmdiagonale von bis zu 13 Zoll und personalisierbaren Bildschirmansichten, per Gestensteuerung oder mithilfe der digitalen Sprachassistentin Laura ganz einfach und intuitiv steuern.

 

Der neue ŠKODA ENYAQ iV ist das erste Serienmodell auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) und bietet in Sachen Digitaltechnik, Infotainment und Konnektivität modernste Features und innovative Lösungen. Zu den zahlreichen Ausstattungs-Highlights gehören zum Beispiel das Infotainmentsystem der neuesten Generation mit 13-Zoll-Display und intelligenter Sprachsteuerung, das Virtual Cockpit sowie ein Head-up-Display inklusive Augmented Reality. Ebenso verfügbar sind die Wireless SmartLinkTechnologie zur kabellosen Verbindung mit Mobilgeräten und die zahlreichen Online-Dienste von ŠKODA Connect1.

Das Infotainmentsystem des ENYAQ iV basiert auf der neuesten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens von Volkswagen, ist immer online und clever vernetzt. Die wichtigsten Funktionen wie Navigation, Information, Unterhaltung und Klimaanlage lassen sich über den frei stehenden Touchscreen mit einer stattlichen Bildschirmdiagonale von bis zu 13 Zoll und personalisierbaren Bildschirmansichten, per Gestensteuerung oder mithilfe der digitalen Sprachassistentin Laura ganz einfach und intuitiv steuern.

 

Immer online und vernetzt mit dem Smartphone

Eine integrierte eSIM gewährleistet eine permanente Online-Verbindung des Infotainmentsystems, um zum Beispiel in Echtzeit Verkehrsinformationen und Online-Daten zur optimalen Routenplanung zu berechnen. Dank der Wireless SmartLink-Technologie, die die Schnittstellen Android Auto, Apple CarPlay und MirrorLinkTM vereint, verbindet sich das Smartphone automatisch und kabellos mit dem Infotainmentsystem. Über den Touchscreen, das Multifunktionslenkrad oder per Sprachsteuerung lässt sich Musik aus der Mediathek, via Spotify oder Webradio ganz einfach über das Infotainmentsystem steuern. Auf Wunsch stattet ŠKODA den ENYAQ iV mit dem hochwertigen CANTON-Soundsystem aus, das über zwölf Lautsprecher verfügt. Mit der Phone Box kann das Smartphone induktiv, also kabellos geladen werden.

 

Virtual Cockpit & Head-up-Display inclusive Augmented Reality

Der ŠKODA ENYAQ iV verfügt serienmäßig über ein neu gestaltetes Virtual Cockpit mit 5,3-Zoll-Display, das die wichtigsten Informationen wie Geschwindigkeit, Fahrdaten, Navigation und Assistenzsysteme anzeigt. Die vereinfachte Bedienung und das Umschalten zwischen verschiedenen Ansichten gelingt intuitiv über das Multifunktionslenkrad. Eine Premiere in einem ŠKODA ist das Head-up-Display inklusive Augmented Reality: Virtuelle Symbole erscheinen dabei mehrere Meter vor dem Fahrzeug auf der Straße und weisen zum Beispiel mit auffälligen Richtungspfeilen auf Navigationsansagen hin oder zeigen die Aktivität von Assistenzsystemen.

ŠKODA Connect: Online-Dienste, eCall und Fernzugriff

Die ŠKODA Connect-App bündelt zahlreiche mobile Online-Dienste zur umfassenden Konnektivität des ENYAQ iV. Neben Online-Navigations- und -Informationsdiensten, Fahrzeugdaten und dem automatischen Notfalldienst eCall bietet ŠKODA Connect die Möglichkeit, bestimmte Fahrzeugfunktionen mit dem Smartphone fernzusteuern. Dazu zählen die Aktivierung der Klimaanlage vor Fahrtbeginn, die Fahrzeugsuche, ferngesteuertes Parken sowie Grundfunktionen für Elektrofahrzeuge. So kann beispielsweise das Aufladen der Batterie über die ŠKODA Connect-App oder das Webportal aus der Ferne gesteuert werden. Simply clever!

 

1 Unter ŠKODA Connect sind für dieses Modell Funktionen von Infotainment Online und Care Connect erhältlich. Die Dienste sind teilweise kostenpflichtig und ihre Verfügbarkeit ist abhängig vom Land und vom Mobilfunkempfang. Registrierung bei der ŠKODA AUTO a.s. erforderlich, außer für eCall. Nutzung von Infotainment Online nur mit ŠKODA Navigationssystem. Care Connect (Remote Access) wird mit der ŠKODA Connect-App gesteuert, wofür ein Smartphone (iOS oder Android) mit Internetzugang benötigt wird. Nähere Informationen zu ŠKODA Connect erhalten Sie bei Ihrem ŠKODA Partner und unter www.skoda-auto.de/connect.