Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Junger Kompakter: ŠKODA RAPID Spaceback

Sportlich, frisch und dynamisch elegant. Man wird Sie für ihn lieben. Aus jeder Perspektive ein Blickfang

Mit der neuen Designstudie ŠKODA VisionS präsentiert die tschechische Traditionsmarke ihr eindrucksvolles Konzept für künftige SUV-Modelle und zeigt die nächste Etappe der ŠKODA Formensprache. Das ausdrucksstarke Design besticht durch eine ausgewogene Balance von Ästhetik, Emotion, Kraft und Funktionalität. Als Konzeptfahrzeug wird die ganze Schönheit des kristallklaren Designs erstmals auf dem Auto-Salon Genf 2016 vorgestellt.

Bei der Entwicklung einer Designstudie trägt jedes einzelne Detail zum Gesamteindruck eines Fahrzeugs bei. ŠKODA Chefdesigner Jozef Kabaň und sein Team haben sich dabei vom tschechischen Kubismus inspirieren lassen und liefern mit der ŠKODA VisionS eine Hommage an die traditionelle tschechische Glaskristallkunst. Aus jedem Blickwinkel kann der Betrachter neue Einblicke und Wirkungen erleben.

Am Anfang der neuen Design-DNA war die ŠKODA VisionS ein Traum und der Traum wurde zu einer Skizze. Eine Inspirationsquelle für Kabaň war Kristallglas aus der Heimat der Marke: „Es hat etwas Magisches. Böhmisches Kristallglas ist weltberühmt und nur ein Beispiel für den jahrhundertealten tschechischen Erfindergeist. Bei uns in Prag sieht man diesen Einfluss in den Gebäuden, ob Altbau oder moderne Architektur.“

In der Videoserie „Driven by Design“ geben Jozef Kabaň und sein Team einen eindrucksvollen Einblick in den Designprozess und ihre Inspirationswelten:

unten weiterlesen

Die Linienführung der ŠKODA VisionS ist klar und scharf gestaltet. Eine moderne und ausdrucksstarke Designsprache, die mit Licht und Schatten auf den markant konturierten Flächen spielt. In der Außengestaltung der ŠKODA VisionS fallen besonders die kristallinen Designelemente mit präzisen Schnitten auf. Die Kanten der stark plastisch durchgeformten Motorhaube laufen auf das Markenlogo, den geflügelten Pfeil, zu. Die stolze Front wird durch den kräftigen Grill mit doppelt ausgeführten Streben und schmale, mit LEDs bestückte Scheinwerfer geprägt.

Das Showcar bietet ein großzügiges Platzangebot für sechs Passagiere in drei Sitzreihen und die Außenmaße von 4,70 Meter Länge, 1,91 Meter Breite und 1,68 Meter Höhe lassen das SUV selbstbewusst und stark erscheinen. Über die kraftvolle Karosserie mit Offroad-Charakter spannt sich eine scharf herausgezogene Tornadolinie oberhalb des Schwellers bis zu den eckig gestalteten Radhäusern. Die dynamische Seitenlinie erinnert an einen Pfeil vor dem Abschuss. Zum unverwechselbaren Look tragen auch die C-förmigen Rückleuchten am skulptural geformten Heck bei.

Klare Funktionalität und emotionale Gestaltung.

Neben dem einzigartigen Design des Konzeptfahrzeugs weist besonders der Plug-in-Hybrid-Antrieb auf die Vision von ŠKODA hin. So kann der Fahrer für tägliche Strecken bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch fahren und für die volle Langstrecken-Power mit beiden Antrieben insgesamt sogar bis zu 1.000 Kilometer. Mit Sechsgang-DSG und Allradantrieb beschleunigt das ŠKODA VisionS Showcar mit 165 kW (225 PS) Systemleistung in 7,4 Sekunden von null auf 100 km/h und wird knapp 200 km/h schnell.

Sechsgang-DSG und Allradantrieb

Der 1,4-TSI-Verbrennungsmotor mit 115 kW (156 PS) Leistung und 250 Nm Drehmoment kooperiert mit einer E-Maschine, die 40 kW Dauerleistung und 220 Nm Spitzen-Drehmoment aufbringt. Ein zweiter Elektromotor mit bis zu 85 kW Leistung und 270 Nm Drehmoment ist an der Hinterachse platziert und arbeitet unabhängig vom Vorderachsantrieb. Mit dem Ziel maximaler Effizienz kann der Fahrer der ŠKODA VisionS je nach Situation verschiedene Betriebsmodi auswählen: Auf dem Weg zur Arbeit den rein elektrischen Antrieb oder auf längeren Reisen den Charge-Modus.

Das Thema Connectivity – die Vernetzung des Smartphones oder Tablets mit dem Bordcomputer des Autos – kommt mit zahlreichen Mobildiensten und großzügigen Displays für optimale Fahrzeug- und Infotainmentbedienung auch nicht zu kurz. Mit SmartGate- und SmartLink-Features ausgestattet, wird die Reise so nicht nur sicherer, sondern auch wesentlich unterhaltsamer.

Auf dem Auto-Salon Genf gibt der tschechische Automobilhersteller mit der VisionS einen Ausblick, wie künftige SUV-Modelle von ŠKODA aussehen könnten. Seien Sie gespannt und entdecken Sie neue Details, Fotos und Videos vom Highlight am Lac Léman auf extratouch.de.

Effizienter Plug-in-Hybridantrieb

Mehr erfahren zur ŠKODA VisionS:

Was darf es sein: Fließheck-Limousine oder doch lieber ein Kombi? Der ŠKODA RAPID Spaceback vereint Vorteile von beiden Karosserieversionen. Das beliebte Schrägheckmodell verfügt über ein großzügiges Raumangebot bei kompakter Größe und ist dank seiner attraktiven Kurzheckkarosserie ein echter Hingucker. In Kombination mit dem optionalen Panoramaglasdach und der großen Heckscheibe entsteht ein ganz neues Raumgefühl – und die Sterne sind zum Greifen nahe!

Typisch ŠKODA bietet der ŠKODA RAPID Spaceback seinen Passagieren im Fond die größte Kopf- und Beinfreiheit in seinem Segment. Und auch bei der Kofferraumgröße ist die komfortable Reiselimousine Klassenbester: Durch das Umlegen der Rücksitzlehnen erweitern sich die 415 Liter Ladevolumen auf bis zu 1.380 Liter.

Individualität wird beim RAPID Spaceback groß geschrieben: Ob als Sondermodell Cool Edition, JOY oder Emotion Plus, in der sportlichen Ausstattungslinie Monte Carlo, als kerniger Outdoor-Experte ScoutLine, der junge Kompakte lässt sich nach Belieben an die persönlichen Vorlieben anpassen. Eine Extraportion Style liefert bereits die gleichnamige Ausstattungslinie, die unter anderem einen schwarz lackierten Heckklappenspoiler, getönte Leuchteinheiten und schwarze Nebelscheinwerfer umfasst.

unten weiterlesen

Wie auch immer Sie Ihren ŠKODA RAPID Spaceback konfigurieren, immer mit an Bord sind das elektronische Stabilisierungsprogramm (ESC) mit ABS (Antiblockiersystem), sechs Airbags sowie verbrauchssenkende Green Tec-Merkmale wie die Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung.

Auf die beliebten “Simply Clever”-Gadgets von ŠKODA müssen Sie natürlich ebenfalls nicht verzichten: Der Eiskratzer in der Tankklappe sorgt an frostigen Tagen schnell für freie Sicht, Ihre Multimediageräte finden in der dafür vorgesehenen Halterung Platz und Abfall wandert in den herausnehmbaren Abfallbehälter in der Türverkleidung. Dies sind nur einige Beispiele, denn der ŠKODA RAPID Spaceback verfügt über zahlreiche weitere “Simply Clever”-Features.

Simply Clever

Wenn Ihnen jetzt noch kein Licht aufgegangen ist, dann genießen Sie die Fahrt im ŠKODA RAPID Spaceback mit verbrauchsarmen Xenonscheinwerfern. Diese erzeugen einen längeren und breiteren Lichtstrahl als Halogenlampen und überzeugen zudem mit einer dreimal längeren Lebensdauer. Ganz gleich aus welcher Perspektive: Der ŠKODA RAPID Spaceback ist ein Blickfang mit Mehrwert!

Mehr erfahren zum ŠKODA RAPID Spaceback:

Beiträge, die Sie interessieren könnten