Allgemein

ENYAQ iV-Felgen: alle Leichtmetallräder im Überblick

Von der 19-Zoll-Serienfelge PROTEUS bis zur glanzgedrehten Premiumfelge BETRIA in 21 Zoll

Kleine Details mit großer Wirkung: Das individuelle Design von Rädern hat einen starken Einfluss auf das gesamte Erscheinungsbild eines Autos. Für den neuen ŠKODA ENYAQ iV sind aktuell sechs verschiedene Leichtmetallfelgen mit einer Größe zwischen 18 und 21 Zoll bestellbar. Alle Leichtmetallfelgen von ŠKODA überzeugen mit hoher Beständigkeit gegen Korrosion, Witterungseinflüsse und Fahrbelastungen. Der hitzebeständige Lack hat strenge Zulassungsprüfungen durchlaufen, bevor er zum Einsatz kommt.

19 Zoll: PROTEUS & REGULUS

Serienmäßig rollt der ENYAQ iV auf den 19-Zoll-Leichtmetallfelgen PROTEUS in Silber vom Band, kann gegen geringen Aufpreis aber auch mit den etwas auffälligeren REGULUS AERO Anthrazit-glanzgedreht in gleicher Größe bestellt werden. Die AERO-Blenden sind spezielle, aerodynamisch optimierte Kunststoffeinsätze, die zur Verbesserung der Windschlüpfrigkeit beitragen. Auch wegen ihres ästhetischen Looks sind die REGULUS AERO ein sehr beliebtes Ausstattungsdetail, das zusätzlich eine sportliche Note verleiht.

20 Zoll: VEGA & NEPTUNE

Wer es lieber etwas größer mag, beim Aufpreis aber noch in der Mittelklasse bleiben will, greift zu 20 Zoll großen Felgen. Da gibt es für den ŠKODA ENYAQ iV in allen Modellvarianten (50, 60, 80, 80x und SPORTLINE) die beliebte Leichtmetallfelge VEGA in Silber und für geringfügig mehr Budget die sehr markanten NEPTUNE in einem edlen Anthrazit-glanzgedreht-Design.

21 Zoll: BETRIA in Anthrazit- & Schwarz-glanzgedreht

Den ultimativen Auftritt hat der ENYAQ iV zweifelsohne mit 21 Zoll großen Rädern. Damit steht das Elektro-SUV noch selbstbewusster auf der Straße und glänzt mit dem einzigartigen Design der neuen Felge BETRIA. Der ästhetische Look der hochwertigen 21-Zöller sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert und passt perfekt zum dynamischen Esprit des Elektro-Flaggschiffs. Das BETRIA-Design gibt es für den ENYAQ iV in elegantem Anthrazit-glanzgedreht. Exklusiv für den ENYAQ iV SPORTLINE steht auch die Variante in Schwarz-glanzgedreht zur Wahl.

Welche weiteren Leichtmetallfelgen ŠKODA im Modelljahr 2021 im Programm hat, welche Felgen bestimmten Modellen vorenthalten sind und welche Räder über aerodynamisch optimierte Kunststoffeinsätze verfügen, erfahren Sie im Zubehör-Katalog hier bei den Highlights zum Reifenwechsel.