Lifestyle

ENYAQ iV Farben: Alle Lackierungen im Überblick

Von der serienmäßigen Uni- und attraktiven Metallic- bis zur exklusiven Premium-Metallic-Lackierung

Der ŠKODA ENYAQ iV ist in Deutschland aktuell in acht Karosseriefarben erhältlich. Damit Sie die richtige Wahl treffen, geben wir einen Überblick, welche Lackierungen beim neuen Elektro-SUV zur Verfügung stehen: von der blauen Basis-Lackierung über verschiedene Metallic-Lackierungen in den beliebtesten Farben Schwarz, Weiß und Grau bis hin zur exklusiven Premium-Metallic-Lackierung, die gegen Aufpreis für einen besonders attraktiven Auftritt sorgt. Während auf Modellfotos gerne das markante Arctic-Silber für die Basisversion und Race-Blau für die SPORTLINE-Variante gezeigt werden, sticht unter allen Lackierungen das kräftige Velvet-Rot am meisten hervor.

Energy-Blau und Race-Blau

Ohne Aufpreis rollt der neue ENYAQ iV in Energy-Blau vom Band – und der Name der Farbe ist durchaus Programm: Ohne aufdringlich zu wirken, entwickelt der kräftige Blauton auf dem Elektro-SUV viel Kraft und Dynamik. Gegen Aufpreis kann der ENYAQ iV auch mit einer Metallic-Lackierung im auffälligeren Race-Blau erstrahlen, das den modernen, dynamischen Anspruch mit seiner tiefen Leuchtkraft unterstreicht.

Magic-Schwarz und Moon-Weiß

Weiß und Schwarz sind die gefragtesten ŠKODA Farben überhaupt. Die beiden optionalen Metallic-Lackierungen Moon-Weiß und Black-Magic Perleffekt stehen auch dem ENYAQ iV in allen Modellvarianten hervorragend. Beim sportlichen Schwarz verstärkt ein edler Perleffekt den eleganten Look. Eine farbliche Spezialität bietet die exklusive ENYAQ iV Founders Edition in Black-Magic Perleffekt mit Details in einem Kupferton, der perfekt mit der Wagenfarbe und den zweifarbigen Felgen zusammenspielt.

Quarz-Grau, Brilliant-Silber und Arctic-Silber

Zwischen Weiß und Schwarz bietet die ŠKODA Farbpalette für den ENYAQ iV noch drei Grau- und Silber-Töne: die Metallic-Lackierungen Quarz-Grau, Brilliant-Silber und Arctic-Silber. Bei letzterem schimmert ein leichtes Grün durch, das wie der Name schon verrät, an arktisches Eis erinnert und so eine gleichzeitig zurückhaltende und auffällige Wirkung hat. Wer sich für einen Neuwagen in beliebter grau-silberner Karosseriefarbe entscheidet, hat bei einem möglichen Wiederverkauf auf jeden Fall einen Trumpf in der Hand.

Velvet-Rot

Wer es dagegen auffällig mag, sollte auf das Highlight der aktuellen ENYAQ iV Farbpalette setzen: die rassige Premium-Metallic-Lackierung Velvet-Rot. Mit dieser hochwertigen Option versprüht das markante Elektro-SUV pure Lebensfreude und Leidenschaft. In Kombination mit schwarzen Details und dem stolzen Kühlergrill tritt der ENYAQ iV besonders selbstbewusst und dynamisch auf. Kein Wunder, dass Velvet-Rot auch gerne bei den ŠKODA Sportmodellen häufig zu sehen ist.

 

 

Ähnliche Artikel:

Diese ŠKODA Sonderlackierungen sind der Hingucker 

ŠKODA Farben: Neue Lackierungen und beliebte Klassiker

ŠKODA ENYAQ iV: Modellvarianten, Ausstattungen & technische Daten