Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Ein Athlet, aber kein Muskelprotz: der ŠKODA OCTAVIA RS

Ein Topsportler mit vielfältiger Antriebspalette

Mit den RS-Derivaten holt die Marke das sportliche Fahrgefühl auf die Straße – zu den beliebtesten Modellen zählt der ŠKODA OCTAVIA RS. In seiner neuesten Generation bietet der dynamische OCTAVIA RS sowohl leistungsstarke Benzin- und Dieselaggregate als auch eine effiziente Plug-in-Hybridvariante mit dem OCTAVIA RS iV* an.

Ein ausgesprochen sportlicher Look

Der OCTAVIA RS strahlt Dynamik und Verwegenheit aus. Diesen Eindruck erzeugen unter anderem die schwarzen Karosseriedetails wie zum Beispiel Kühlergrill, Air Curtains, Diffusor an der RS-spezifischen Front- und Heckschürze, Aeroflaps sowie Fensterrahmen.

Mit den RS-Derivaten holt die Marke das sportliche Fahrgefühl auf die Straße – zu den beliebtesten Modellen zählt der ŠKODA OCTAVIA RS. In seiner neuesten Generation bietet der dynamische OCTAVIA RS sowohl leistungsstarke Benzin- und Dieselaggregate als auch eine effiziente Plug-in-Hybridvariante mit dem OCTAVIA RS iV* an.

Ein ausgesprochen sportlicher Look

Der OCTAVIA RS strahlt Dynamik und Verwegenheit aus. Diesen Eindruck erzeugen unter anderem die schwarzen Karosseriedetails wie zum Beispiel Kühlergrill, Air Curtains, Diffusor an der RS-spezifischen Front- und Heckschürze, Aeroflaps sowie Fensterrahmen.

Die Limousine trägt einen schwarzen RS-Heckspoiler; beim Kombi ist der Dachspoiler in Wagenfarbe ausgeführt. Serienmäßig verfügen die OCTAVIA RS-Modelle über Matrix-LED-Scheinwerfer und schwarze 18-Zoll-Leichtmetallräder; auf Wunsch sind 19-Zoll-Felgen erhältlich. Die Bremssättel blitzen rot zwischen den Felgen hindurch – ein typisches Merkmal der RS-Modelle.

Der Innenraum des OCTAVIA RS ist vorwiegend in Schwarz gehalten. Dekorleisten in Carbonoptik und Pedale im Aluminiumdesign spiegeln den dynamischen Charakter des sportlichen Spitzenmodells der Baureihe ebenso wider wie farbige Ziernähte an Sitzen, Lenkrad, Instrumententafel und Armlehnen. Das dreispeichige Leder-Multifunktions-Sportlenkrad trägt ein RS-Logo sowie Schaltwippen für die manuelle Bedienung des Direktschaltgetriebe (DSG). Ein Hingucker sind die mit Alcantara® bezogene Instrumententafel und die Dekorleisten im Carbon-Look.

OCTAVIA RS und RS PLUS: kraftvolle Benzin- und Dieselmotoren sowie Allradantrieb

Herzstück des OCTAVIA RS ist ein kraftvoller 245 PS starker 2,0 TSI-Turbobenziner, welcher sowohl die Limousine als auch den OCTAVIA COMBI RS* in 6,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigt und ein maximales Drehmoment von 370 Newtonmeter mobilisiert. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h. Das serienmäßige, um 15 Millimeter tiefergelegte Sportfahrwerk trägt maßgeblich zum agilen Handling des OCTAVIA RS bei. Inzwischen ergänzt der 2,0 TDI der EVO-Generation mit 147 kW (200 PS)* die Motorenpalette. Ihn kombiniert ŠKODA  grundsätzlich mit 7-Gang-DSG, zwischen Front- und Allradantrieb können Kunden frei wählen. Mit dem Topdiesel inklusive Allradantrieb beschleunigen der OCTAVIA RS und OCTAVIA COMBI RS* in 6,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Das maximale Drehmoment beträgt 400 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht die Limousine bei 243 km/h, der Kombi fährt bis zu 238 km/h.

Aktuell bietet die Marke den Topsportler auch als Sondermodell RS PLUS an. Mit den besten Assistenzsystemen, Komfortmerkmalen und technischen Features bietet es einen Preisvorteil von bis zu 3.280 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten OCTAVIA RS.

OCTAVIA RS iV: der elektrifizierte Topsportler

Mit dem OCTAVIA RS iV bietet ŠKODA erstmals ein Modell seiner RS-Familie mit einem Plug-in-Hybridantrieb an. Im sportlichen OCTAVIA RS iV stehen eine Systemleistung von 180 kW (245 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 400 Nm bereit. Die Lithium-Ionen-Hochspannungsbatterie mit einer Kapazität von 37 Ah und einem Energieinhalt von 13 kWh ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von bis zu 60 Kilometern im WLTP-Zyklus1. Die unmittelbar zur Verfügung stehenden 330 Nm des Elektromotors sorgen für ein kraftvolles Anfahren. Im Sport-Modus, der die volle Systemleistung abruft, beschleunigt der OCTAVIA RS iV in beiden Karosserievarianten innerhalb von 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 km/h. Im Vergleich zur gleichwertigen Version mit Benzinmotor und DSG erfolgt der Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h um 2,2 Sekunden schneller. Die serienmäßige Progressivlenkung und die charakteristisch-dynamische Abstimmung des Sportfahrwerks betonen das dynamische Fahrverhalten zusätzlich. Für den Kraftschluss sorgt ein 6-Gang-Direktschaltgetriebe, die Fahrstufenauswahl erfolgt elektronisch mittels Shift-by-Wire-Technologie.

1 Wert im WLTP-Messverfahren ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA RS  2,0 l TSI 180 kW (245 PS)

innerorts 9,4 – 9,3 l/100km, außerorts 5,2 – 5,1 l/100km, kombiniert 6,8 – 6,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 155 – 153 g/km, CO2-Effizienzklasse D – C

OCTAVIA RS COMBI 2,0 l TSI 180 kW (245 PS)

innerorts 9,4 – 9,3 l/100km, außerorts 5,3 – 5,2 l/100km, kombiniert 6,8 – 6,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 156 – 154 g/km, CO2-Effizienzklasse D – C

OCTAVIA RS 2,0 l TSI DSG 180 kW (245 PS)

innerorts 9 l/100km, außerorts 5,1 – 5 l/100km, kombiniert 6,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 150 – 148 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA RS COMBI 2,0 l TSI DSG 180 kW (245 PS)

innerorts 9 l/100km, außerorts 5,1 – 5 l/100km, kombiniert 6,6 – 6,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 151 – 149 g/km, CO2-Effizienzklasse C

OCTAVIA RS 2,0 l TDI DSG 147 kW (200 PS)

innerorts 5,6 l/100km, außerorts 3,6 l/100km, kombiniert 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 115 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA RS COMBI 2,0 l TDI DSG 147 kW (200 PS)

innerorts 5,6 l/100km, außerorts 3,7 l/100km, kombiniert 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 g/km, CO2-Effizienzklasse A

OCTAVIA RS 2,0 l TDI DSG 4X4 147 kW (200 PS)

innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 131 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA RS COMBI 2,0 l TDI DSG 4X4 147 kW (200 PS)

innerorts 6,4 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 133 g/km, CO2-Effizienzklasse B

OCTAVIA RS iV (Plug-in-Hybrid)

Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,2 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 33 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI RS iV (Plug-in-Hybrid)

Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,4 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 34 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

 

Beiträge, die Sie interessieren könnten