Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Die ŠKODA SUV-Modelle

Die vier Modelle der ŠKODA SUV-Familie auf einem Blick

Die ŠKODA SUV-Modelle erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und haben nun Zuwachs bekommen. Der ŠKODA ENYAQ iV kommt als erster vollelektrischer SUV in die Familie. Der KODIAQ als großes SUV, der kompakte KAROQ und der KAMIQ als Crossover-Variante komplettieren das Bild. Wir haben die vier Modelle betrachtet und klären auf, was sie zu bieten haben:

Vollelektrisch: Der ENYAQ iV

Der neue ŠKODA ENYAQ iV kombiniert Fahrspaß mit nachhaltiger Mobilität und überzeugt darüber hinaus mit einem attraktiven Design. Das erste rein batterieelektrische SUV von ŠKODA deckt aktuell mit drei Akkugrößen und drei Leistungsstufen von 109 bis 150 kW (148 bis 204 PS)* mit Heckantrieb zahlreiche verschiedene Anforderungen ab. Im kommenden Modelljahr erweitert ŠKODA das Angebot durch zwei weitere Leistungsstufen mit Allradantrieb von 195 bis 225 kW (265 bis 306 PS). Mit einer voll alltagstauglichen Reichweite bis zu 500 Kilometern und großzügigen Platzverhältnissen steht der ENYAQ iV in den Modellvarianten 50, 60 und 80 sowie als SPORTLINE zur Verfügung.

Die ŠKODA SUV-Modelle erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und haben nun Zuwachs bekommen. Der ŠKODA ENYAQ iV kommt als erster vollelektrischer SUV in die Familie. Der KODIAQ als großes SUV, der kompakte KAROQ und der KAMIQ als Crossover-Variante komplettieren das Bild. Wir haben die vier Modelle betrachtet und klären auf, was sie zu bieten haben:

Vollelektrisch: Der ENYAQ iV

Der neue ŠKODA ENYAQ iV kombiniert Fahrspaß mit nachhaltiger Mobilität und überzeugt darüber hinaus mit einem attraktiven Design. Das erste rein batterieelektrische SUV von ŠKODA deckt aktuell mit drei Akkugrößen und drei Leistungsstufen von 109 bis 150 kW (148 bis 204 PS)* mit Heckantrieb zahlreiche verschiedene Anforderungen ab. Im kommenden Modelljahr erweitert ŠKODA das Angebot durch zwei weitere Leistungsstufen mit Allradantrieb von 195 bis 225 kW (265 bis 306 PS). Mit einer voll alltagstauglichen Reichweite bis zu 500 Kilometern und großzügigen Platzverhältnissen steht der ENYAQ iV in den Modellvarianten 50, 60 und 80 sowie als SPORTLINE zur Verfügung.

Als erstes ŠKODA Modell verfügt der ENYAQ iV auf Wunsch über ein Head-up-Display mit Augmented Reality. Es zeigt zum Beispiel die Aktivität des Adaptiven Spurhalteassistenten oder Adaptiven Abstandsassistenten an und blendet Verkehrszeichen und Warnhinweise ein.

Ein Raumwunder: der KODIAQ

Schon seit 2017 besticht der KODIAQ als geräumiges SUV mit 4,70 Meter Länge als ein wahres Raumwunder mit erstklassigen Platzverhältnissen auf bis zu sieben Sitzen – inklusive des größten Kofferraums seiner Klasse. Den ŠKODA KODIAQ gibt es in den vier Ausstattungslinien Active, Ambition, Style und L&K sowie in der Designlinie SPORTLINE und als Sondermodel CLEVER. Neben dem reichhaltigen Komfort überzeugt das SUV mit modernsten Features, die je nach Version serienmäßig oder optional an Bord sind: intelligente Sprachsteuerung, SmartLink+ zur kabellosen Verbindung mit dem Smartphone, LTE-Modul mit WLAN-Hotspot, zahlreiche Online-Dienste von ŠKODA Connect** und das CANTON-Soundsystem mit zehn Lautsprechern inklusive Subwoofer und 575 W Leistung.

Kompakt & sportlich: der KAROQ

Der Kompakte unter den ŠKODA SUVs ist ein wahrer Allrounder, der nicht nur durch genügend Platz und Stauraum, sondern auch durch seinen sportlichen Auftritt punktet. Der ŠKODA KAROQ bietet vier Motorisierungen mit einer Leistungsspanne von 81 kW (110 PS) bis 110 kW (150 PS)* an. Jede Motorisierung verfügt zudem über Turboaufladung und Start-Stopp-Automatik.

Der KAROQ ist in den drei Ausstattungsvarianten Active, Ambition und Style, in den Lifestyle-Versionen SCOUT und SPORTLINE sowie als Sondermodell CLEVER konfigurierbar. Ob im Offroad mit dem SCOUT-Modell oder mit dem dynamischen Look es SPORTLINE – der KAROQ lässt keine Wünsche offen.

Klein, aber KAMIQ

Der KAMIQ ist der kleinste unter den Großen in der SUV-Familie. Der Crossover verbindet dabei viele Vorzüge: ein großzügiges Platzangebot mit einer Länge von 4.241 mm und einer Breite von 1.793 mm sowie das agile Fahrverhalten eines Kompaktmodells. Dynamisch und emotional kommt der KAMIQ mit seinen horizontal geteilten Scheinwerfern daher. In den klassischen Ausstattungslinien Active, Ambition und Style ist der KAMIQ als Sondermodell CLEVER sowie als dynamisch designte SCOUTLINE-Version und als MONTE CARLO***-Variante bestellbar, die durch die große Motorsporttradition von ŠKODA inspiriert ist.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

ENYAQ iV 50 109 kW (148 PS)

kombiniert elektro 14,6 kWh/100km, CO2-Effizienzklasse A+

ENYAQ iV 60 132 kW (180 PS)

kombiniert elektro 16 – 14,4 kWh/100km, CO2-Effizienzklasse A+

ENYAQ iV 80 150 kW (204 PS)

kombiniert elektro 16 kWh/100km, CO2-Effizienzklasse A+

KAROQ 1,0 l TSI 81 kW (110 PS)

innerorts 6,7 – 6,5 l/100km, außerorts 4,7 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 124 – 119 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ 1,5 l TSI ACT 110 kW (150 PS)

innerorts 6,6 – 6,4 l/100km, außerorts 4,7 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 – 118 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ 1,5 l TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)

innerorts 6,6 l/100km, außerorts 4,7 – 4,5 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 123 – 120 g/km, CO2-Effizienzklasse B

KAROQ 2,0 l TDI 85 kW (115 PS)

innerorts 5,8 – 5,7 l/100km, außerorts 3,8 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,5 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 119 – 114 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ 2,0 l TDI DSG 85 kW (115 PS)

innerorts 5,2 – 5,1 l/100km, außerorts 3,7 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,2 – 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ 2,0 l TDI 110 kW (150 PS)

innerorts 5,6 – 5,5 l/100km, außerorts 3,8 – 3,7 l/100km, kombiniert 4,5 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 118 – 114 g/km, CO2-Effizienzklasse A

KAROQ 2,0 l TDI DSG 4X4 110 kW (150 PS)

innerorts 5,8 – 5,6 l/100km, außerorts 4,4 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 129 – 123 g/km, CO2-Effizienzklasse A

** Unter ŠKODA Connect sind Funktionen von Infotainment Online und Care Connect erhältlich. Die Dienste sind teilweise kostenpflichtig und ihre Verfügbarkeit ist abhängig vom Land und vom Mobilfunkempfang. Registrierung bei der ŠKODA AUTO a.s. erforderlich, außer für eCall. Nutzung von Infotainment Online nur mit ŠKODA Navigationssystem. Care Connect (Remote Access) wird mit der MyŠKODA App gesteuert, wofür ein Smartphone (iOS oder Android) mit Internetzugang benötigt wird. Nähere Informationen zu ŠKODA Connect erhalten Sie bei Ihrem ŠKODA Partner und unter www.skoda-auto.de/connect.

***Monte Carlo ist eine eingetragene Marke der Monaco Brands

Beiträge, die Sie interessieren könnten