Modelle

Die ŠKODA G-TEC-Modelle im Überblick

ŠKODA bietet viele grüne Antriebs-Alternativen, die neben dem besonderen Fahrspaß auch für eine bessere CO2-Bilanz sorgen. Ergänzend zu den Plug-in-Hybridmodellen OCTAVIA iV* und SUPERB iV* und dem rein batterieelektrischen ENYAQ iV gibt es drei Modelle, die mit Erdgas angetrieben werden und sich zur G-TEC-Familie zählen dürfen: der SCALA, OCTAVIA und KAMIQ. Wir geben Ihnen die wichtigsten Informationen zum Fahren mit dem erdgasbasierten CNG, stellen Ihnen die einzelnen ŠKODA G-TEC Modelle vor und zeigen Ihnen die Vorteile, die sie mit sich bringen.

Gas geben mal anders – ŠKODA G-TEC

Die Anschaffung eines Erdgasfahrzeugs ist vor allem eins: umweltfreundlich. Erdgas verbrennt ohnehin sehr sauber. Wird der Kraftstoff CNG (Compressed Naural Gas) aus Bio-Methan erzeugt, ist ein bis zu 90 Prozent klimaneutraler Betrieb möglich, mit synthetischem Gas fährt Ihr ŠKODA sogar zu 100 Prozent klimaneutral. Hinzu kommen noch weitere Faktoren, die für ein ŠKODA G-TEC-Modell sprechen. Im direkten Vergleich zu Diesel- oder Benzinmotoren fallen bei Fahrzeugen, die mit Erdgas angetrieben werden, 40 bis 50 Prozent weniger Kraftstoffkosten an. Das liegt zum einen daran, dass der Preis für Erdgas (CNG) geringer ist, zusätzlich aber auch am höheren Energiegehalt des Kraftstoffs. Alle neuen ŠKODA G-TEC-Versionen verfügen über einen größeren CNG-Tank, der hohe Reichweiten ermöglicht und auch lange Fahrten größtenteils im umweltfreundlicheren und kostengünstigen Erdgas-Modus zulässt. Ein zusätzlicher neun Liter großer Benzintank dient in allen drei Modellen als Reserve, damit G-TEC-Fahrer auch in Regionen mit weniger CNG-Tankstellen jederzeit mobil bleiben.

ŠKODA SCALA G-TEC

Das Kompaktmodell von ŠKODA, der SCALA, ist eins der drei Modelle mit Erdgasantrieb. Sein TGI-Dreizylinder-Turbo erzeugt aus 1,0 Litern Hubraum eine Leistung von 66 kW (90 PS)*. Dank seiner drei CNG-Tanks mit einer Kapazität von zusammen 14,6 Kilogramm kann er im reinen Erdgasmodus eine Strecke von rund 410 Kilometern zurücklegen. Durch die Kombination mit seinem neun Liter großen Benzintank kann er seine Reichweite auf bis zu 630 Kilometer erweitern. Erhältlich ist der SCALA G-TEC in den Ausstattungslinien Ambition und Style sowie als Sondermodell CLEVER und verfügt serienmäßig über einen Spurhalteassistenten, einen Frontradarassistenten mit City-Notbremsfunktion sowie Teil-LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten.

 

ŠKODA OCTAVIA G-TEC

Der ŠKODA OCTAVIA G-TEC* verfügt über einen 1,5 Liter großen Vierzylinder-TGI-Motor mit 96 kW (130 PS) und ermöglicht somit flotte Fahrleistungen. Seine drei CNG-Tanks haben zusammen eine Kapazität von 17,33 Kilogramm und ermöglichen im CNG-Betrieb eine Reichweite von bis zu 480 Kilometern. Das Benzin aus dem zusätzlichen Neun-Liter-Tank wird lediglich in bestimmten Situationen zum Starten des Motors verwendet, so zum Beispiel nach dem Nachfüllen von CNG, da sich dabei der Druck in den Tanks verändert und zunächst automatisch die Qualität des nachgefüllten Erdgases geprüft wird. Der OCTAVIA G-TEC ist als Limousine und Kombi in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style sowie als Sondermodell CLEVER verfügbar.

ŠKODA KAMIQ G-TEC

Der KAMIQ ist das Crossover-Modell von ŠKODA und wie der SCALA und OCTAVIA als G-TEC Variante* konfigurierbar. Er verfügt über den gleichen 1,0-Liter-TGI-Motor wie der SCALA. Auch Tankkapazität und Gesamtreichweite sind identisch. Bei allen drei Modellen erfolgt der Umschaltprozess vom CNG- in den Benzinbetrieb bei Bedarf automatisch, ohne dass der Fahrer etwas tun muss. Auch der Tankvorgang ist ganz simpel: Zapfpistole aufsetzen und verriegeln, Knopf drücken und  wenige Minuten warten, bis der Tank voll ist – fertig. Der KAMIQ G-TEC ist in den Ausstattungslinien Ambition und Style sowie in den Varianten CLEVER und SCOUTLINE bestellbar.

Weitere Informationen zu den ŠKODA G-TEC Modellen finden Sie im ŠKODA Konfigurator.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB COMBI iV (Plug-in-Hybrid)
1,4 l TSI iV DSG 115 kW (156 PS) / 85 kW (116 PS) kombiniert 1,4 – 1,3 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 12,9 – 12,1 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 33 – 30 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI iV (Plug-in-Hybrid)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 l/100km, Stromverbrauch kombiniert 11,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert 31 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

SCALA G-TEC
1,0 l TGI 66 kW (90 PS)
innerorts 4,6 – 4,5 kg/100 km, außerorts 2,9 – 2,8 kg/100 km, kombiniert 3,5 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 96 – 95 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA G-TEC
1,5 l TGI G-TEC 96 kW (130 PS)
innerorts 5 l/100km, außerorts 2,8 – 2,7 l/100km, kombiniert 3,6 – 3,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 99 – 98 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

1,5 l TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
innerorts 4,5 l/100km, außerorts 2,8 – 2,7 l/100km, kombiniert 3,5 – 3,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 95 – 93 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

OCTAVIA COMBI G-TEC
1,5 l TGI G-TEC 96 kW (130 PS)
innerorts 5 l/100km, außerorts 2,9 – 2,8 l/100km, kombiniert 3,7 – 3,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 100 – 99 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

1,5 l TGI G-TEC DSG 96 kW (130 PS)
innerorts 4,6 – 4,5 l/100km, außerorts 2,9 – 2,8 l/100km, kombiniert 3,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 96 – 95 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

KAMIQ G-TEC
1,0 l TGI 66 kW (90 PS) innerorts 4,6 – 4,5 kg/100 km, außerorts 2,9 kg/100 km, kombiniert 3,5 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 97 – 95 g/km, CO2-Effizienzklasse A+