Modelle

Die ŠKODA Basis-Ausstattungslinie Active

Alle Infos zur Ausstattungslinie Active im Überblick

ŠKODA bietet seinen Kunden bei der Suche nach dem passenden Auto die verschiedensten Modelle an: vom beliebten FABIA, über den kompakten SCALA, den Bestseller OCTAVIA bis zu den SUV-Fahrzeugen KAMIQ, KAROQ, KODIAQ und dem neuen vollelektrischen ENYAQ iV. Ist der persönliche Favorit gefunden, stellt sich die Frage, welche Ausstattungslinie am besten zu den individuellen Ansprüchen passt.

Die verschiedenen Ausstattungslinien

Seine Modelle bietet ŠKODA mit einer Reihe von Ausstattungslinien mit unterschiedlichen Features an. Neben den klassischen Linien Active, Ambition, Style sowie L&K gibt es zudem die sportlich anmutende Designvariante MONTE CARLO1, Sondermodelle wie CLEVER oder COOL PLUS und die sportlich motorisierten RS-Versionen. Eine detaillierte Übersicht zu Angebot einzelner Modelle finden Sie in unseren Broschüren. Der ENYAQ iV setzt statt klassischer Ausstattungslinien auf sogenannte Design Selections.

Die ŠKODA Einstiegslinie Active

Die Variante Active zählt zu den klassischen Ausstattungslinien. Sie kombiniert einen attraktiven Kaufpreis mit serienmäßigen Komfortfeatures. Der ŠKODA FABIA Active punktet beispielsweise mit elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln, getönten Scheiben mit Wärmeschutzverglasung, LED-Tagfahrlicht und höhenverstellbarem Fahrersitz. Ebenfalls an Bord: das Infotainmentsystem Swing.

Oftmals bieten die Ausstattungslinien bei den verschiedenen Modellen die gleichen Details, es gibt aber auch Unterschiede. Der ŠKODA OCTAVIA Active zum Beispiel verfügt über LED-Heckleuchten, den Frontradar- und Spurhalteassistenten und die EASY START-Funktion, die das schlüssellose Starten des Motors ermöglicht.

Je nach Modell umfasst die Ausstattungsline Active USB-C Anschlüsse, Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne und hinten und die Zentralverriegelung mit Fernbedienung.

ŠKODA KAROQ in der Ausstattungslinie Active

Beim KAROQ ergänzen eine schwarze Dachreling, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und der digitale Radioempfang DAB+ den Lieferumfang. Der KODIAQ verfügt außerdem über eine Scheinwerferreinigungsanlage und die Kindersitzbefestigung ISOFIX auf den Rücksitzen.

Eine Basis-Ausstattung, die optional noch mehr bietet

Zusätzlich zur umfangreichen Serienausstattung bietet der Hersteller zahlreiche optionale Merkmale an, mit denen der Käufer sich seinen ŠKODA nach individuellen Wünschen zusammenstellen kann. Für den FABIA stehen zum Beispiel eine abnehmbare Anhängerkupplung, ein höhenverstellbarer Beifahrersitz oder der Berganfahr-Assistenten zur Wahl.

Seitenansicht des OCTAVIA

ŠKODA OCTAVIA Active

Wer das Sicherheitsniveau seines OCTAVIA zusätzlich erhöhen möchte, kann auf Wunsch eine Alarmanlage mit Innenraumüberwachung, Neigsensor und Safe-System bei der Konfiguration hinzufügen. Das optionale Active-Paket sorgt für zusätzlichen Komfortmit Teppichfußmatten, Parksensoren hinten, einem Tempomat und LED-Nebelscheinwerfern.

1 Monte Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands