Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Die besten ŠKODA Assistenzsysteme

Sicher und bequem unterwegs dank innovativer Technik, die unterstützt, warnt und aktiv schützt

ŠKODA Modelle zählen zu den sichersten Fahrzeugen in ihren Segmenten. Das liegt auch an den über 20 modernen Assistenzsystemen, von denen viele bereits serienmäßig als wachsame Co-Piloten mit an Bord sind. Die innovativen Assistenten helfen in allen Lebenslagen – ob in der Stadt, auf der Autobahn, in der Nacht oder bei einem Notfall – mit vielen praktischen Funktionen, das Leben leichter und länger zu machen. Eine ganze Phalanx von ŠKODA Assistenzsystemen bietet Sicherheit auf höchstem Niveau und wird ständig verbessert und erweitert. Der Ausweichassistent und der Abbiegeassistent feierten im neuen OCTAVIA ihre Premiere und im neuen ŠKODA FABIA  sind die neuesten Versionen des Side Assist und des Parklenkassistenten 3.0 verfügbar. Die besten ŠKODA Assistenzsysteme im Überblick:

ŠKODA Modelle zählen zu den sichersten Fahrzeugen in ihren Segmenten. Das liegt auch an den über 20 modernen Assistenzsystemen, von denen viele bereits serienmäßig als wachsame Co-Piloten mit an Bord sind. Die innovativen Assistenten helfen in allen Lebenslagen – ob in der Stadt, auf der Autobahn, in der Nacht oder bei einem Notfall – mit vielen praktischen Funktionen, das Leben leichter und länger zu machen. Eine ganze Phalanx von ŠKODA Assistenzsystemen bietet Sicherheit auf höchstem Niveau und wird ständig verbessert und erweitert. Der Ausweichassistent und der Abbiegeassistent feierten im neuen OCTAVIA ihre Premiere und im neuen ŠKODA FABIA  sind die neuesten Versionen des Side Assist und des Parklenkassistenten 3.0 verfügbar. Die besten ŠKODA Assistenzsysteme im Überblick:

Adaptiver Abstandsassistent (ACC)

Mit dem radarbasierten Adaptiven Abstandsassistenten wird der Fahrer beim Einhalten des Sicherheitsabstands zu vorausfahrenden Fahrzeugen unterstützt. Das System arbeitet mit einem Radarsensor im Kühlergrill, Ultraschallsensoren sowie einer Frontkamera und steuert Motor und Bremsen selbsttätig. So lässt sich die zügige Autobahnfahrt ebenso wie ein nerviger Stop-and-go-Verkehr ganz entspannt angehen, ohne dass man Angst haben muss, auf plötzlich bremsende Fahrzeuge aufzufahren. Die automatische Distanzregelung arbeitet zusätzlich mit der Geschwindigkeitsregelanlage bis 210 km/h zusammen. So kommt Ihr ŠKODA nach dem Stau optimal wieder auf Touren.

Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion

Der im Kühlergrill integrierte Radarsensor überwacht permanent die Entfernung zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion erkennt damit gefährliche Situationen, die mit anderen Fahrzeugen aber auch Fußgängern vor dem Auto entstehen. Wenn nötig, warnt er den Fahrer und leitet bei Bedarf eine Teil- beziehungsweise Vollbremsung ein. Die integrierte Personenerkennung bietet zusätzlich einen vorausschauenden Fußgänger- und Radfahrerschutz. So können Unfälle vermieden werden, wenn Fußgänger plötzlich die Fahrbahn kreuzen.

Spurwechselassistent (Side Assist) inkl. Ausparkassistent

Selbst mit dem besten Schulterblick lässt sich bei einem Spurwechsel nicht immer jedes Fahrzeug erkennen. Deshalb unterstützt der Spurwechselassistent den Fahrer und weist auf Gefahren hin. Zwei Radarsensoren im hinteren Stoßfänger überwachen den „toten Winkel“ neben und bis zu 70 Meter hinter dem Fahrzeug. Sollte sich bei einem beabsichtigten Spurwechsel ein anderes Fahrzeug in diesem Bereich befinden, erscheint im Außenspiegel ein Warnhinweis. Der Side Assist entscheidet je nach Entfernung und Geschwindigkeit der Gefahrenquelle, ob der Fahrer mit optischen oder akustischen Signalen gewarnt wird. Zum Spurwechselassistenten gehört auch der Ausparkassistent, der beim rückwärtigen Ausparken Objekte erkennt, davor warnt und notfalls bremst.

360°-Umgebungskamera (Area-View) inkl. Anhängerrangierassistent

Beim Area-View-System von ŠKODA arbeiten vier Umgebungskameras mit Weitwinkel-Objektiv an der Front, am Heck und an den Außenspiegelgehäusen zusammen, um eine 360°-Ansicht des Fahrzeugs auf dem Bordmonitor zu erzeugen. Das ist gerade beim Parken, in engen Straßen und beim Reisen mit Anhänger von großem Vorteil. Zur 360°-Umgebungskamera gehört auch der integrierte Anhängerrangierassistent, der bei langsamen Rückwärtsfahrten mit Anhänger den Lenk- und Parkvorgang übernimmt.

Adaptiver Spurhalteassistent mit Baustellenerkennung

Als Teil des „Travel Assist“-Pakets hilft der Adaptive Spurhalteassistent bereits im Kleinwagen FABIA, stets in der Spur zu bleiben. Mithilfe einer Kamera in der Frontscheibe werden Fahrbahnränder, Straßenmarkierungen und dank der integrierten Baustellenerkennung auch gelbe Linien erkannt. Bei einem unbeabsichtigten Spurwechsel warnt das System und kann automatisch gegenlenken, um das Auto in der Spur zu halten. Bei längeren Fahrten und sinkender Aufmerksamkeit kann der Adaptive Spurhalteassistent so ganz einfach Unfällen vorbeugen.

Stauassistent

Für mehr Sicherheit und Komfort bei Staus und Stop-and-go-Verkehr sorgt der Stauassistent in Fahrzeugen mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Dieser verknüpft die Funktionen vom Adaptiven Abstandsassistenten (ACC), der DSG-Übertragung und dem Spurhalteassistenten. Über die Steuerung von Motor, Bremsen und Lenkfunktion lässt der Stauassistent das Fahrzeug entsprechend der umgebenden Fahrzeuge anfahren, bremsen und die Fahrtrichtung ändern.

Verkehrszeichenerkennung

Wenn Ihr ŠKODA über eine Verkehrszeichenerkennung verfügt, erfasst das System Schilder zur Geschwindigkeitsbegrenzung, zum Überholverbot sowie Zusatzinformationen und zeigt diese als Piktogramme auf dem Multifunktionsdisplay und/oder Infotainment-Display an. Schilder, die vorherige Beschränkungen wieder aufheben, werden natürlich auch erkannt.

Dynamischer Lichtassistent

Mit dem dynamischen Lichtassistenten von ŠKODA muss nicht mehr selbstständig zwischen Fern- und Abblendlicht umgeschaltet werden. Das geschieht automatisch und macht so Fahrten im Dunkeln komfortabler und sicherer. Der Assistent erkennt entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge sowie reflektierende Objekte und Personen und „maskiert“ das Fernlicht genau in diesem Bereich, um eine optimale Ausleuchtung der Straße zu garantieren, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

Notfallassistenten

Bei einem Unfall helfen verschiedene Bordsysteme bei der Schadensbegrenzung. Zum Beispiel eine Vielzahl an Airbags oder der Proaktive Insassenschutz, der Fenster und Schiebedach schließt, damit die Passagiere nicht hinaus geschleudert werden. Zudem werden die Sicherheitsgurte gestrafft und die Multikollisionsbremse verhindert ein unkontrolliertes Weiterrollen des Fahrzeugs. Die SOS-Notruffunktion stellt eine Verbindung zur Notrufzentrale her und übermittelt Daten wie Standort, Anzahl der Passagiere und die Schwere des Unfalls. Der sogenannte eCall wird automatisch abgesetzt, sobald die Sensoren einen Unfall registrieren oder wenn manuell die entsprechende Taste betätigt wird.

Erfahren Sie mehr zu den Assistenz-Paketen „Traveller“ und „Traveller Plus“, die verschiedene Systeme bündeln und für alle ŠKODA Modelle verfügbar sind.

Beiträge, die Sie interessieren könnten