Modelle

Der ŠKODA SCALA TOUR – so groß kann Kompaktklasse sein

Ein Raumwunder mit cleverer Ausstattung

Perfekte Raumökonomie und ein großzügiges Platzangebot: Seit jeher sind dies die Paradedisziplinen von ŠKODA. Mit dem ŠKODA SCALA setzt die Marke auch in der Kompaktklasse Maßstäbe und begeistert mit einem echten Erfolgsmodell. Das neueste Mitglied: der SCALA TOUR. Bei den neuen TOUR Sondermodellen kombiniert ŠKODA eine Top-Ausstattung mit besonders attraktiven Preisvorteilen. In unserer Reihe der TOUR-Sondermodelle stellen wir diesmal die vielen Vorzüge des SCALA TOUR vor:

Clevere Raumnutzung im ŠKODA SCALA TOUR

Einpacken, einladen und einsteigen: ŠKODA zaubert aus der MQB AO-Plattform des VW Konzerns ein echtes Raumwunder. Auf kompakten 4,36 Metern Fahrzeuglänge bietet der ŠKODA SCALA TOUR einen der größten Innenräume seiner Klasse. Selbst Großgewachsene sitzen so äußerst geräumig und bequem. Mit 467 Litern Kofferraumvolumen gehört der ŠKODA SCALA ebenfalls zu den Spitzenreitern der Kompaktklasse. Jede Menge cleverer Ablagen wie der Abfallbehälter in der Beifahrertür oder der Warnwestenhalter in allen Türen machen das Leben an Bord noch angenehmer.

ŠKODA SCALA TOUR: eine gelungene Kombination

Nicht nur Familien suchen im Alltag nach einem kompakten und praktischen Fahrzeug. Der ŠKODA SCALA ist gerade in der Version TOUR eine echte Empfehlung. Neben den beeindruckenden, 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen im Design Propus AERO überrascht der ŠKODA SCALA TOUR mit einer stilvollen weißen Ambientebeleuchtung und LED-Leuchten. Elektrische Fensterheber, eine regulierbare 2-Zonen-Climatronic sowie Vordersitze mit manuell regulierbarer Lendenwirbelstütze machen den ŠKODA SCALA TOUR zu einem hochwertig ausgestatteten Fahrzeug auch für anspruchsvolle Autofahrer.

Clevere Ausstattung im ŠKODA SCALA TOUR

„TOUR“-Embleme an den Frontflügeln, beheizbare Vordersitze und die hinteren Parksensoren für präzises Einparken: Der SCALA TOUR überzeugt mit einer umfangreichen Ausstattung. Im Innenraum verleiht das hochwertige Anodized-Cross Dekor dem Cockpit eine sportlich-elegante Note. Eine optional erhältliche elektrische Heckklappe macht das Einladen noch einfacher und lässt sich bequem per Tip-To-Close-Funktion schließen. Wer noch mehr transportieren möchte, als in den großen Gepäckraum passt, freut sich zudem über die ebenfalls optional erhältliche elektrische Anhängerkupplung mit integrierter Steckdose. Und wenn die Hände mal wieder richtig voll sind, sorgt das schlüssellose Zugangs- und Start-Stopp-System „KESSY“ für bequemes Einladen. Es entriegelt den ŠKODA SCALA TOUR automatisch, indem es den Schlüssel auf bis zu 1,5 Meter Entfernung erkennt.

Leistungsstarke und effiziente Motoren im ŠKODA SCALA TOUR

Moderne TSI-Turbobenziner mit bis zu 110 kW (150 PS) (kombiniert 5,0 – 4,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 115 – 106 g/km) ermöglichen jederzeit dynamische Fahrleistungen bei geringem Verbrauch. Optional steht auch ein automatisches 7-Gang-Direktschaltgetriebe geordert zur Wahl. Dieses ermöglicht besonders schnelle und komfortable Schaltvorgänge.

Mit dem ebenfalls optional erhältlichen Sportfahrwerk SCC ermöglicht der ŠKODA SCALA TOUR auf Knopfdruck ein noch dynamischeres Fahrvergnügen. Gut zu wissen: Vielfahrer können beim ŠKODA SCALA TOUR auch einen effizienten TGI Erdgasantrieb mit besonders niedrigem CO2-Ausstoß wählen (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,5 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 96 – 95 g/km).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.