Artikel empfehlen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Alltagstauglich und abenteuerbereit: Der ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE

Der neue ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE als perfekter Begleiter für das tägliche Leben und das nächste Offroad-Abenteuer

ŠKODA ergänzt die Palette seines Crossover SUV KAMIQ um eine SCOUTLINE-Version – damit ist der ŠKODA KAMIQ das erste SUV der Marke, das als SCOUTLINE-Variante verfügbar sein wird. Was den neuen ŠKODA Abenteurer so besonders macht, erzählt uns Dalibor Pantůček, der das Exterieur des KAMIQ SCOUTLINE entworfen hat. Der ŠKODA KAMIQ erhält nach der sportlichen MONTE CARLO* Variante nun auch ein Offroad-Makeover und wird in der SCOUTLINE-Version auf den Markt kommen. Der neue ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE setzt unter anderem auf mattschwarze Radhausverkleidungen, robuste silberne Karosserieapplikationen, große Leichtmetallräder mit 17 oder 18 Zoll Durchmesser und Voll-LED-Heckleuchten.

ŠKODA ergänzt die Palette seines Crossover SUV KAMIQ um eine SCOUTLINE-Version – damit ist der ŠKODA KAMIQ das erste SUV der Marke, das als SCOUTLINE-Variante verfügbar sein wird. Was den neuen ŠKODA Abenteurer so besonders macht, erzählt uns Dalibor Pantůček, der das Exterieur des KAMIQ SCOUTLINE entworfen hat. Der ŠKODA KAMIQ erhält nach der sportlichen MONTE CARLO* Variante nun auch ein Offroad-Makeover und wird in der SCOUTLINE-Version auf den Markt kommen. Der neue ŠKODA KAMIQ SCOUTLINE setzt unter anderem auf mattschwarze Radhausverkleidungen, robuste silberne Karosserieapplikationen, große Leichtmetallräder mit 17 oder 18 Zoll Durchmesser und Voll-LED-Heckleuchten.

Das neue Design unterstreicht den abenteuerbereiten Charakter des urbanen SUV. Die SCOUTLINE-Version richtet sich an Kunden, die eine robustere Version des beliebten Modells bevorzugen. „Für die Leute, die ein stilvolles und modernes Design bevorzugen, ist das Serienmodell perfekt geeignet – andere wollen ein verspielteres, lebhafteres Design, und für genau diese ist die SCOUTLINE-Version gedacht“, sagt Dalibor Pantůček, der das Exterieur entworfen hat. Seiner Ansicht nach legt das Erscheinungsbild des KAMIQ SCOUTLINE den Grundstein für die DNA der zukünftigen SCOUTLINE-Modelle. „Robuste Radhausverkleidungen, ein auffälliger Diffusor und Spoiler, silberne Spiegelkappen – all dies ergibt zusammen einen einzigartigen Charakter, der sich von der Masse abhebt“, beschreibt Pantůček und fügt hinzu, dass auch die Funktionalität entscheidend ist: Die zusätzlichen Schutzabdeckung seien sowohl in der urbanen Umgebung als auch bei Erkundungen außerhalb der Stadt praktisch.

Motorisierungen und Lackierungen

„Das Auto ist sehr modern und auf die heutigen Bedürfnisse unserer Kunden ausgelegt. Es richtet sich an Kunden, die sich abheben wollen, die sich sicher fühlen wollen und sich gleichzeitig nach Freiheit sehnen“, erklärt Pantůček. Das abenteuerliche Modell wird mit jedem Motor geliefert, der für die KAMIQ-Reihe angeboten wird. Er wird in zwölf verschiedenen Lackierungen erhältlich sein, neun davon Metallic. „Mein persönlicher Favorit ist die Metallic-Lackierung Titan-Blue, die meiner Meinung nach die robuste Persönlichkeit des Autos am besten widerspiegelt, indem sie seine perfekten Proportionen hervorhebt und sein frisches Aussehen betont“, erzählt Pantůček, betont aber, dass die silbernen Offroad-Details – wie der Frontspoiler mit Unterfahrschutz, der Heckdiffusor sowie Seitenschweller, Außenspiegelkappen und Dachreling – zu jeder Lackierung hervorragend passen.

Das Interieur des KAMIQ SCOUTLINE

Und nicht nur außen ist der KAMIQ SCOUTLINE ein echter Hingucker, auch im Interieur warten viele SCOUTLINE-typische Details. „Was vor allem gleich ins Auge fällt, sind die für alle ŠKODA SCOUTLINE-Modelle typischen warmen Farbtöne,“ erklärt Kateřina Vránová aus der Abteilung Color&Trim. Dekorelemente aus Eschenholz, Lüftungsdüsen in Chrom-Optik und Aluminiumpedale vervollständigen diesen Look. Die Ambientebeleuchtung verstärkt die angenehme Innenraumatmosphäre zusätzlich – hier kann der Kunde zwischen Weiß-, Rot- oder Kupfertönen wählen. Eine Besonderheit im Innenraum sind auch die Sitze aus luftdurchlässigem ThermoFlux-Stoff. Außerdem verfügt der neue KAMIQ SCOUTLINE über LED-Leseleuchten. Auf Wunsch rundet ein schwarzer Dachhimmel das Interieur ab.

*Monte-Carlo ist eine eingetragene Marke von Monaco Brands.

Beiträge, die Sie interessieren könnten