Allgemein

5 Gründe für den ŠKODA OCTAVIA

Darum überzeugt die vierte Generation des Bestsellers

ŠKODA stellt mit der vierten Generation den besten OCTAVIA aller Zeiten vor: Großzügige Platzverhältnisse treffen auf dynamisches Design und mehr Sicherheit als je zuvor. Der Importschlager ist in drei alternativen Antriebsvarianten erhältlich und bietet durch sein emotionales Design einen ausdrucksstarken Auftritt. Durch viele clevere Features präsentiert sich auch das Interieur innovativ und bietet neben mehr Fahrkomfort auch eine Vielzahl neuer Sicherheitsassistenten, die alle Passagiere besser denn je schützen. Für den ŠKODA OCTAVIA sprechen besonders diese fünf Gründe:

Weltweit klassenbeste Aerodynamik in emotionalem Design

Die Frontschürze des ŠKODA OCTAVIA und die scharf gezeichneten, flachen Scheinwerfer mit serienmäßiger LED-Technik für Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht setzen optische Glanzpunkte. Ob Limousine oder COMBI: Mit einer Länge von 4.689 Millimetern und einer Breite von 1.829 Millimetern bietet der OCTAVIA großzügige Platzverhältnisse im Innenraum sowie ein beachtliches Kofferraumvolumen von 640 Litern beim ŠKODA OCTAVIA COMBI und 600 Litern bei der Limousine. Die gewachsenen Außenmaße im Vergleich zur Vorgängergeneration unterstreichen den selbstbewussten Auftritt des OCTAVIA. Die neue Entwicklungsstufe der ŠKODA Designsprache ist geprägt von skulpturalen Elementen, präzisen Linien und klaren Flächen und setzt den OCTAVIA authentisch und dynamisch in Szene. Außerdem bietet das neue Design eine ausgezeichnete Aerodynamik: Mit einem Luftwiderstandsbeiwert ab cw 0,24 bei der Limousine und ab cw 0,26 beim COMBI gehört der OCTAVIA zu den Fahrzeugen mit der weltweit besten Aerodynamik in seiner Klasse.

Innovative Instrumententafel inklusive LED-Ambientebeleuchtung

ŠKODA präsentiert die vierte Generation des OCTAVIA mit einem komfortablen Innenraumkonzept für verbesserte Ergonomie, intuitive Bedienbarkeit und hochwertige Optik. Das Lenkrad kommt mit zwei Speichen aus, ist optional beheizbar, trägt eine Chromleiste und ist auf Wunsch auch als Dreispeichen-Multifunktionssportlenkrad erhältlich. Die Direktwahltasten für wichtige Fahrzeugfunktionen wie die Fahrprofilauswahl Driving Mode Select oder den Parkassistenten sind nach oben unter dem zentralen Display sichtbar. Sowohl an den Türen als auch an der Instrumententafel des ŠKODA OCTAVIA sorgen weiche Materialien für einen besonders hochwertigen Eindruck. Ein optisches Highlight setzt die LED-Ambientebeleuchtung, die sich in abgestimmten Lichtszenarien anwählen lässt.

Ergonomischer Sitzkomfort gepaart mit zonenverstellbarer Klimaanlage

Das innovative Head-up-Display ist optional verfügbar und projiziert die wichtigsten Informationen für den Fahrer direkt in seinem Sichtfeld auf die Windschutzscheibe. Ab der Ausstattungslinie Ambition sind besonders rückenfreundliche Sitze optional verfügbar und bieten bereits in der Basisausführung neben einer manuellen Längs- und Höhenverstellung, einer ausziehbaren Sitzfläche und der optionalen Sitzheizung eine elektrische Lordosenstütze sowie eine elektrische Massagefunktion. Abhängig von der Ausstattungslinie ist der OCTAVIA zudem mit der manuellen Klimaanlage oder der Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic ausgerüstet. Noch mehr Komfort bietet der optionale schlüssellose Fahrzeugzugang KESSY.

Shift-by-Wire-Technologie und zahlreiche Sicherheitsassistenten

Der OCTAVIA nutzte als erster ŠKODA überhaupt die Shift-by-Wire-Technologie für die Bedienung des Doppelkupplungsgetriebes (DSG). Die Fahrstufenauswahl des Fahrers wird dabei nicht mechanisch, sondern elektronisch an das Getriebe übertragen. Den bekannten DSG-Wählhebel ersetzt in der Mittelkonsole ein neues Bedienmodul mit einer kleinen Wippe für die Auswahl der Fahrstufen. Auf Wunsch ist die Neuauflage des Bestsellers mit innovativen Voll-LED-Matrix-Scheinwerfern erhältlich, die jeweils ein Modul für Abblendlicht und Fernlicht enthalten. 22 individuell ansteuerbare LEDs in jedem Modul erzeugen einen Lichtkegel aus mehreren Segmenten. Die Kamera an der Front erkennt Fahrzeuge sowie reflektierende Personen und Objekte und ermöglicht somit immer mit Fernlicht zu fahren, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Die Voll-LED-Heckleuchten beinhalten außerdem illuminierte, kristalline Elemente und dynamische Blinker. Der ŠKODA OCTAVIA ist mit diversen innovativen Assistenzsystemen ausgestattet, darunter der Ausweichassistent mit einer aktiven Verstärkung des Lenkmoments sowie der Abbiegeassistent, der eigenständig beim Linksabbiegen Gegenverkehr erkennt und das Fahrzeug sogar automatisch stoppen kann, um eine Kollision zu vermeiden.

Effizienz in drei alternativen Antriebsvarianten

Für den Bestseller der ŠKODA Modellpalette sind in der vierten Generation erstmalig drei alternative Antriebsvarianten erhältlich: Plug-in-Hybrid, Mild-Hybrid und Erdgasantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,7 – 3,4 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 100 – 93 g/km). Auf die große Bandbreite neuer alternativer Antriebsvarianten des neuen ŠKODA OCTAVIA verweisen die drei Buchstabenkombinationen iV, e-TEC und G-TEC. Der OCTAVIA iV (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 – 1,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 30 – 28 g/km) verfügt über den Plug-in-Hybridantrieb und eine rein elektrische und damit lokal emissionsfreie Reichweite von bis zu 70 Kilometern im WLTP-Zyklus.* Im E-Modus erreicht der OCTAVIA iV eine Höchstgeschwindigkeit von 140km/h.

Die Bezeichnung e-TEC steht für die Mild-Hybrid-Technologie, bei der der Akku unter dem Beifahrersitz ausschließlich über Rekuperation geladen wird und macht somit eine externe Aufladung überflüssig. Bei der Rückgewinnung von Bremsenergie funktioniert der Elektromotor als Generator, der Strom erzeugt. Deshalb fühlt sich starke Rekuperation so an wie eine etwas intensivere Motorbremse. Der OCTAVIA G-TEC wiederum nutzt vor allem umweltfreundliches Erdgas (CNG), durch dessen sauberere Verbrennung die CO2-Emissionen gegenüber dem Benzinbetrieb um rund 25 Prozent sinken. Die CNG-Kapazität von 17,33 kg ermöglicht im Erdgasmodus eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern im WLTP-Zyklus.*

* Wert im WLTP-Messverfahren ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2– Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.